Logo

Veranstaltung finden

Tagungsraum anfragen

Unterstützen Sie das Kardinal König Haus

a4397

Das Kardinal König Haus ist – als gemeinnütziges Bildungszentrum der Jesuiten und der Caritas – auf Spenden angewiesen.

Unsere Bildungsarbeit für Erwachsene mit Lehrgängen, Seminaren, Vorträgen, Symposien aber auch Exerzitien ist über Teilnahmebeiträge nicht kostendeckend finanzierbar. Projektsubventionen, Sponsoring aber auch private Spenden sind für das Wirken des Kardinal König Hauses daher unerlässlich.

Wir wenden uns an Sie als Freund*innen, Kund*innen, Absolvent*innen und Partner*innen des Kardinal König Hauses mit der Bitte um Unterstützung. Mit Ihrer Spende tragen Sie dazu bei, dass ein engagiertes Team im gastfreundlichen Ambiente des Kardinal König Hauses unser Leitbild umsetzen kann, „den Menschen, die zu uns kommen, zu gelungenem Lernen zu verhelfen“. Wir tun dies in unseren sechs Bildungsbereichen mit großer Begeisterung, um „ein gutes Leben für Alle“ zu ermöglichen.

a4398

Bitte um Hilfe in turbulenten Zeiten

Besonders die aktuelle Corona-Krise ist für uns alle nach wie vor eine gewaltige Herausforderung. Die damit verbundenen Einschränkungen bringen das Kardinal König Haus auch ökonomisch in große Bedrängnis. Nach einer langen Zeit ohne Eigen- und Gastveranstaltungen im Haus müssen wir auch für die Sommermonate und den Herbst mit einem erheblich eingeschränkten Betrieb rechnen.

Der finanzielle Verlust ist für unser Haus enorm. Öffentliche Förderungen durch Kurzarbeit können nur einen Teil abfedern. Fast alle Mitarbeiter*innen sind derzeit in Kurzarbeit von zuhause aus tätig und arbeiten am Programm für die kommenden Monate. Wir bemerken schmerzlich, dass diese Situation für unser Haus organisatorisch und wirtschaftlich sehr herausfordernd ist und wir sie nur gemeinsam mit vielen Unterstützer*innen bewältigen können. Es fehlt uns bereits ein Viertel des Jahresumsatzes, den wir zu rund 85% durch eigene Angebote und Aktivitäten erwirtschaften – mit über 1.300 Eigen- und Gastveranstaltungen und 30.000 Gästen pro Jahr.

Spenden waren schon immer wichtig, um unseren Bildungsbetrieb zu stützen. Heute sind sie aber besonders notwendig, um möglichst bald wieder mit unserem regulären Bildungsprogramm fortsetzten können. Wir bleiben auch in diesen Zeiten unserem Bildungsauftrag treu, „Standpunkt, Offenheit und Dialog“ zu leben und zu vermitteln. Dazu entwickeln wir neue Angebote, Formate und Aktivitäten. Für vieles davon gibt es keine reguläre Finanzierung.

Fördern Sie unser Bildungszentrum und unsere Initiativen für ein gutes Miteinander jetzt und „nach der Krise“. Ich bitte Sie, nach Maßgabe Ihrer Möglichkeiten dazu beizutragen, dass das Kardinal König Haus „danach“ weiterhin das sein kann, das viele Menschen so schätzen: Ein wunderbarer Ort für Bildung und Herzensbildung, für Begegnung mit Menschen und Gott. Wenn Sie uns dabei helfen können, bin ich sehr dankbar und zuversichtlich, dass wir es gemeinsam schaffen. Ihre Hilfe zählt dabei derzeit noch mehr als sonst! Ob mit einer Einmalspende, einem Dauerauftrag oder einer Mitgliedschaft im Förderkreis, ich danke Ihnen im Namen unseres Teams herzlich für jeden Beitrag!

Ich wünsche Ihnen besonders in diesen Tagen Zuversicht, Kraft, einen „langen Atem“ und vor allem gute Gesundheit.

P. Friedrich Prassl SJ
Direktor