Logo

Angebote von Partnerorganisationen

a2607

Lassalle-Institut, Schweiz

Das Lassalle-Institut ist eine in der Schweiz einzigartige Bildungseinrichtung der Schweizer Jesuiten und befindet sich in Edlibach. Es richtet sich an Führungspersönlichkeiten in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft und begleitet sie auf dem Weg zu guten Entscheidungen. Es bietet Raum, Herausforderungen des Führungsalltags zu reflektieren, und lädt zum Dialog ein.

Alle Informationen zum Lassalle-Institut finden Sie unter http://lassalle-institut.org

a2608

Seminar | 28. - 30.3.2019
Leadership und Loyola. Als Führungspersönlichkeit wachsen und reifen

Transformation in der Führung kommt einem ignatianischen Verständnis von Führung sehr nahe. Für Ignatius von Loyola, den Gründer des Jesuitenordens, ist eine zentrale Frage, wie ich meine Begabungen besser einbringen kann – für das Wachstum meines Unternehmens, meines Teams und mir selbst. Was bedeutet transformationale Führung für mich persönlich? Für mein Team? Für mein Unternehmen? Persönlichkeiten mit transformationaler Führungskompetenz gelingt es, Sachlogik und Kulturlogik im Unternehmen zu vereinen. Ziel des Seminars ist, Wege zu öffnen, wie Führungspersönlichkeiten wachsen und reifen können, um souverän und authentisch Transformationsprozesse zu führen. Es lädt zur Persönlichkeitsbildung ein und bietet einen Freiraum, in dem nicht Performance im Zentrum steht, sondern Zeit zur Reflexion.

Inhalt

  • Auseinandersetzung mit persönlicher Transformation und Transformationsprozessen in Unternehmen: Worin bestehen sie? Was bewirken sie?
  • Achtsamkeit, die sich in der Realität der Arbeitswelt wirksam niederschlägt
  • Welches Menschenbild habe ich?
  • Selbstführung: Von wem oder was lasse ich mich führen?
  • Wie kann ich gut entscheiden?
  • Wie erlange ich innere Freiheit und Authentizität?
  • Gemeinsame Visionsprozesse im Unternehmen
  • Integration der durchlaufenen Elemente in meinen eigenen Transformationsprozess
  • Elemente der Stille und Reflexion

Zielgruppe Das Seminar richtet sich an Persönlichkeiten, die in einer Führungsverantwortung stehen. Die Teilnehmerzahl ist auf max. 12 Personen beschränkt.

mehr...

Leitung
Tobias Karcher SJ, Direktor des Lassalle-Hauses und des Lassalle-Instituts
Gabriela Scherer, Leadership-Trainerin im Lassalle-Institut, Führungscoach und Teamentwicklung (Gabriela Scherer GmbH)

Termin Donnerstag, 28. März 2019, 18:30 Uhr bis Samstag, 30. März 2019, 13:00 Uhr

Kosten CHF 1.050.-

Anmeldung http://lassalle-institut.org/de/leadership-und-loyola.html

a2609

Seminar | 23. - 25.10.2019
Digitale Transformation - wie bin ich als Führungspersönlichkeit gefordert?

Ziele
Ziele des Seminars sind, die Dynamik der digitalen Transformation zu verstehen und Klarheit darüber zu erlangen, was von mir als Führungspersönlichkeit in dieser neuen Ära gefordert ist und wie ich mich darauf einstellen kann. Es braucht neue Kompetenzprofile, die mehr von der eigenen Persönlichkeit geprägt sind. Das Seminar bietet Raum für Reflexion, um die Auseinandersetzung mit dem Thema nicht nur kognitiv, sondern auch emotional zu ermöglichen.

Inhalte

  • Innovationsmöglichkeit und Macht | Die unendlichen Möglichkeiten: Dürfen wir wirklich alles tun, was wir können?
  • Beschleunigung und Stress | Wie können wir heute dringlich und wichtig unterscheiden? Wie soll ich führen in einer Welt, die offenbar immer schneller dreht?
  • Sinnhaftigkeit und Impact | Welche Energie und welches Engagement entstehen in Firmen, die eine positive Wirkung für die Welt anstreben? Bin ich Führungskraft, Zielträger, Sinngeber?
  • Unberechenbarkeit und Bewusstsein | Welche Zukunft ist am Entstehen? Wie kann ein erhöhtes persönliches Bewusstsein mir helfen, in einer unberechenbaren Welt zu führen?
  • Elemente der Stille und Reflexion 

Zielgruppe Firmeninhaber, Führungspersönlichkeiten aus dem oberen/mittleren Kader.

mehr...

Leitung
Christian Petit, Gründer Advisum-Consulte, www.advisum-consulte.ch, VRP und Verwaltungsrats-Mitglied, ehemaliges Mitglied der Konzernleitung der Swisscom.
Tobias Karcher SJ, Direktor des Lassalle-Hauses und des Lassalle-Instituts

Termin Mittwoch, 23.10.2019, 18:30 Uhr bis Freitag, 25.10.2019, 16:00 Uhr

Kosten CHF 1.500.-

Anmeldung http://lassalle-institut.org/de/digitale-transformation-40.html

a2610

Seminar | 12. - 14.12.2019
Wirksam sein durch Vertrauen. Praktische Hinweise von Jesuiten für Führungskräfte

Nur überleben ist für Organisationen nicht genug. Es geht darum, als Institution und als Einzelne wirksam zu sein. Wie können wir durch Reduktion und durch Vertrauen wirksam werden? Was können wir dazu aus der langen Tradition des Jesuitenordens lernen?

Inhalte

  • Langfristig denken.
  • Unterbrechen und reflektieren.
  • Gut mit Erwartungen umgehen.
  • Mitarbeiter/innen führen.
  • Sich für Neues inspirieren lassen.
  • Gut entscheiden.
  • Wirksam werden.
  • Die Welt deuten.

Methodische Elemente

  • Impulse
  • Stille und Reflexion
  • Austausch in der Gruppe

Zielgruppe Das Seminar richtet sich an Persönlichkeiten, die in einer Führungsverantwortung stehen. Die Teilnehmer/innenzahl ist auf max. 12 Personen beschränkt.

mehr...

Leitung Christian Marte SJ, Dr. rer.soc.oec., ist Rektor des Jesuitenkollegs in Innsbruck, früher Leiter des Kardinal König Hauses in Wien und Stv. Generalsekretär des Österreichischen Roten Kreuzes.

Termin Donnerstag, 12. Dezember 2019, 18:30 Uhr, bis Samstag, 14. Dezember 2019, 13:00 Uhr

Kosten CHF 1.050.-

Anmeldung http://lassalle-institut.org/de/wirksam-sein-durch-vertrauen.html