Logo

Veranstaltung finden

Tagungsraum anfragen

Akademie für Sozialmanagement

a118

Bildungsprogramm

Die Akademie für Sozialmanagement bietet Lehrgänge und Einzelveranstaltungen für Führungskräfte aus dem Sozial-, Gesundheits-, und Bildungsbereich. Nähere Info unter www.asom.at.

Unser aktuelles Jahresprogramm finden Sie hier zum Download:

PDF-Datei: Jahresprogramm 2021/22

a119
va0029017
Do. 09.09.2021
9.00 Uhr
Sozialmanagement 1 -Teams leiten
Kompakte Qualifizierung für Sie als Führungskraft im Sozialbereich
Do. 09.09.2021 (29017)
Lehrgang
29017

Lehrgang

Ziele:
• Eigene Leitungsaufgaben erfassen und Freiräume gestalten
• Soziale Kompetenzen im Führungskontext ausbauen
• Grundlegende Modelle und Werkzeuge der Leitung kennen
• Führungsinstrumente anwenden, z.B. in Gesprächen, Teamsitzungen, bei der eigenen Arbeitsorganisation, der Mitarbeiter/innenführung und Teamentwicklung, im Controlling

Inhalt:
• Grundlage der Führung: Aufgaben und Verantwortlichkeiten •Als Führungskraft wirksam werden • Führen mit Zahlen • Teamentwicklung und Konfliktmanagement • Praxiswerkstatt Führung: Modelle und Werkzeuge • Organisation und Qualität • Führungscoaching und Feedback in begleiteten Kleingruppen

Weitere Informationen unter https://www.asom.at/lehrgaenge/sozialmanagement-1---teams-leiten

Zielgruppe

Zielgruppe:

Führungskräfte im Sozialbereich

Veranstalter

Veranstalter:

Akademie für Sozialmanagement

Anmeldung

Anmeldung:

Anmeldung erforderlich, begrenzte Teilnehmer*innenzahl

Dauer

Dauer:

Fünf Seminare, 21 Tage zwischen Sept. 2021 und Juni 2022


va0032538
Mo. 13.09.2021
9.00 Uhr
Erfolgreich:Wirken
Empowerment für die Pflegepraxis
Mo. 13.09.2021 (32538)
Lehrgang
32538

Lehrgang

Laterale Führungskompetenzen für DGKP in Pflege und Betreuung

Funktion und Rolle der Diplomierten befinden sich im Wandel, der Druck steigt. Um ihn bewältigen zu können, sind sogenannte „lateralen Führungskompetenzen“ notwendig:Hohe Kommunikations- und Konfliktkompetenz und die Fähigkeit, (selbst)bewusst und (eigen)verantwortlich Entscheidungen zu treffen und umzusetzen.

Durch ein schlankes, flexibles Lehrgangsdesignist eine Teilnahme trotz eingeschränkter Zeitressourcen möglich, Vortragende aus der Praxis sichern die Anwendbarkeit des Gelernten im Pflege- und Betreuungsalltag.

Methodisch ist der Lehrgang so vielseitig wie die täglichen Herausforderungen im Pflegealltag: Verteilt über 10 Monate (September bis Juni) entwickeln sich die Teilnehmenden an gemeinsamen Präsenz-Seminartagen im KKH, vertiefen und üben die Erkenntnisse in Kleingruppen mit Coaches, erweitern ihr Know How in Online-Vorträgen und sichern die Nachhaltigkeit durch Anwendung in der Praxis und angeleitetes Selbststudium.

Der Lehrgang ist als Fortbildung gemäß §63 GuKG anrechenbar.

Anmeldung

Anmeldung:

Anmeldung erforderlich

Dauer

Dauer:

10 Präsenztermine und 7 Online Session ab September 2021


va0031491
Mi. 15.09.2021
8.45 Uhr
Akademisierungsmodul
Vom Diplom zur Akademisierung
Mi. 15.09.2021 (31491)
Lehrgang
31491

Lehrgang

Ziele:
• Sozialpolitische und sozialrechtliche Trends verstehen und als relevante/r Akteur/in mitgestalten
• Problemstellungen des Finanzmanagements eigenständig und zielgerichtet bearbeiten
• Aktuelles Wissen aus der Forschung kritisch nützen und Forschungsmethoden selbst einsetzen oder beauftragen

Inhalt:
Sozialpolitik, Sozialverwaltung und Sozialrecht, empirische Sozialforschung, Finanzmanagement

Zielgruppe:
Für Führungskräfte mit ASOM-Diplom oder gleichwertiger Vorausbildung

Abschluss:
"Akademische/-r Sozialmanager/in" im Umfang von 60 ECTS. Der Abschluss des Sozialmanagement.Aufbauprogramms wird mit 52 ETCS angerechnet, das Akademisierungsmodul umfasst 8 ECTS. Mit diesem Abschluss und bei Erfüllung der formalen Kriterien können Sie am Masterlehrgang Management sozialer Innovationen teilnehmen.

Homepage:
https://www.asom.at/lehrgaenge/akademisierungsmodul

Veranstalter

Veranstalter:

ASOM in Kooperation mit der Akademie für Weiterbildung der FH OÖ

Anmeldung

Anmeldung:

Anmeldung erforderlich, begrenzte Teilnehmer/innenzahl

Dauer

Dauer:

Sieben Präsenztage zwischen Sept. 21 und Feber 2022


va0028921
Di. 21.09.2021
9.00 Uhr
Führungspotenziale entwickeln
Ihr Weg zur Führungskraft
Di. 21.09.2021 (28921)
Lehrgang
28921

Lehrgang

Ziele:
• Ein realistisches Verständnis von Führungsaufgaben in Common-Profit-Organisationen gewinnen
• Sich auf die ersten 100 Tage als Führungskraft einstellen und vorbereiten
• Das eigene Bewusstsein für Führungsaufgaben erweitern und schärfen
• Das eigene Potenzial für Führungsaufgaben erkennen und gezielt ausbauen

Inhalt:
Führungsaufgaben und -ressourcen, Kommunikation und Kooperation, Teamentwicklung und Konfliktmanagement, organisationsspezifische Führungspraxis, Veränderungen managen und gestalten, Führungskompetenzen und Führungsinstrumente, Coaching und Feedback

Weitere Information finden Sie unter : https://www.asom.at/lehrgaenge/fuehrungspotenziale-entwickeln

Zielgruppe

Zielgruppe:

Fachkräfte, die sich für mögliche Leitungsaufgaben vorbereiten

Anmeldung

Anmeldung:

Anmeldung erforderlich, begrenzte Teilnehmer*innenzahl

Dauer

Dauer:

Fünf Seminare, 21 Tage zwischen Sept. 2021 und Juni 2022


va0028932
Mi. 22.09.2021
9.00 Uhr
Sozialmanagement 2 - Organisationen mitgestalten und leiten
Weiterentwicklung für Führungskräfte mit umfassenden Leitungsaufgaben
Mi. 22.09.2021 (28932)
Lehrgang
28932

Lehrgang

Ziele:
• Professionelle Verfahren für Personalführung und Personalentwicklung einführen; Sicherheit in arbeitsrechtlichen Fragen gewinnen
• Notwendigen Wandel in Organisationsstrukturen, -prozessen und -kultur gestalten
• Konzepte und strategische Ziele in Zahlen umsetzen; ein passendes Controlling-System nutzen
• Beziehungen zu wichtigen Zielgruppen wie Nachbarschaft, Fördergebern, Medien, politischen Entscheidungsträgern systematisch gestalten
• In Krisensituationen vorbereitet agieren

Inhalt:
Strategie, Steuerung und Veränderung von Organisationen, Kostenrechnung und Controlling, Qualitätsmanagement, Projektmanagement, ausgewählte Rechtsgrundlagen, Konfliktmanagement, Personalentwicklung, digitale Arbeitswelt und Krisenkommunikation, Führungs- und Organisationsethik

Methoden:
Potenzialanalyse und individuelle Zielfindung zu Beginn, Umsetzung und Nutzen im eigenen Praxisfeld (Projektarbeit, 360-Grad-Feedback), Coachinggruppe mit fachlicher Begleitung, zweiwöchiger Studienaufenthalt in einer Modelleinrichtung außerhalb Österreichs

Abschluss:
Öffentlich-rechtliches Abschlusszeugnis und Diplom der Akademie für Sozialmanagement, Anerkennung durch den europäischen Heimleiterverband: E.D.E.-Zertifikat

Voraussetzung:
Umfassende Leitungsfunktion und leitungsbezogene, anrechenbare Vorausbildung, z.B.: Sozialmanagement.Potenzialprogramm /Führungspotenziale entwickeln oder Sozialmanagement.Basisprogramm / Sozialmanagement 1

Weitere Informationen unter https://www.asom.at/lehrgaenge/sozialmanagement-2---organisationen-mitgestalten-und-leiten

Zielgruppe

Zielgruppe:

Führungskräfte mit Basis-Ausbildung mit Personal-, Organisations- und Kostenverantwortung

Anmeldung

Anmeldung:

Anmeldung erforderlich, begrenzte Teilnehmer*innenzahl

Dauer

Dauer:

Zehn Seminare, 41 Tage zwischen Sept. 2021 und Feb. 2023