Logo

Raum Pro Oriente (S2)

a2336
a186

Bestuhlungsvarianten

Kino 30
Viereck 14
Schule 12
Sesselkreis 20

 

a187
a188

Detailinfo

Größe 35m2
Länge/Breite 6,55m/4,80m
Raumhöhe 3m
Türhöhe 2,2m
Türbreite (Doppeltür) 1,8m

 

a189

Allgemeine Raumausstattung

  • Parkettboden
  • Tageslicht
  • Bequeme Bestuhlung
  • Magnetschienen
  • Kostenloses WLAN
  • Blackout Curtains
a190

Technische Ausstattung auf Wunsch

  • TV und Video (VHS, SVHS, DVD)
  • Audio- und Videoaufzeichnungs- und Abspielanlage (CD, MD, Kassette)
  • Beamer
  • Flipchart, Pinnwand, Moderationskoffer
a191

Für Ihre Anfragen erstellen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot

Kontaktformular

Mag.a Josefine Haselsteiner
Tel.: +43-1-804 75 93 - 605
Fax: +43-1-804 97 43
E-Mail: haselsteiner@kardinal-koenig-haus.at

Maria Mach
Tel.: +43-1-804 75 93 - 628
Fax: +43-1-804 97 43
E-Mail: mach@kardinal-koenig-haus.at

a192

Pro Oriente

Pro Oriente ist eine kirchliche Stiftung, die 1964 von Kardinal Franz König gegründet wurde. Ihr Ziel ist es, die Beziehung zwischen den christlichen Kirchen zu fördern, insbesondere der katholischen zu den orthodoxen und orientalisch-orthodoxen Kirchen.

Anlass der Gründung war das II. Vatikanische Konzil, das sich stark für die Ökumene ausgesprochen hat.

Pro Oriente arbeitet wissenschaftlich und organisiert formelle und informelle Begegnungen, aus denen – im Sinne von Kardinal König – oft Freundschaften entstehen. Zahlreiche Veranstaltungen von Pro Oriente finden im Kardinal König Haus statt.