Logo

Veranstaltung finden

Tagungsraum anfragen

Information zu unseren Corona-Maßnahmen

a4703


Wir freuen uns sehr, dass wir Sie ab Mittwoch, den 19. Mai wieder „in echt“ im Kardinal König Haus begrüßen dürfen. Veranstaltungen können ab diesem Tag wieder in unseren Räumen stattfinden.

a4357

Bei der Durchführung von Veranstaltungen im Kardinal König Haus halten wir uns selbstverständlich an die aktuell gültigen Vorschriften und Verordnungen der Bundesregierung. Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst, und bitten auch Sie, Ihre Verantwortung beim Besuch unserers Hauses wahrzunehmen.

PDF-Datei: Corona-Maßnahmen

a4478

Bitte kommen Sie nur gesund ins Kardinal König Haus und nicht, wenn Sie in den letzten zwei Wochen wissentlich Kontakt ohne adäquate Schutzausrüstung zu einer an COVID-19 erkrankten Person hatten.

a4359

Diese Maßnahmen setzen wir:

  • In der Eingangshalle, im Speisesaal, im Foyer vor dem Karl-Rahner-Saal sowie bei den WC Anlagen sind Spender für Desinfektionsmittel montiert.
  • Spender mit Handdesinfektionsmittel stehen vor jedem Seminarraum.
  • Seifenspender sowie Anleitungen zum „richtigen Händewaschen" finden Sie auf jedem WC.
  • Bei unseren Veranstaltungen werden bei Bedarf größere Seminarräume verwendet bzw. die Zahl der Teilnehmer*innen reduziert, sodass der gesetzlich vorgeschriebene Mindestabstand von 1m eingehalten werden kann.
  • Auch die Aufstellung (Tische, Sessel,...) in den Seminarräumen wird unter Berücksichtigung des vorgegebenen Mindestabstands durchgeführt und die Sessel sind nummeriert.
  • In unserem Speisesaal gelten mindestens die gleichen Vorschriften wie in Gastronomiebetrieben
    -    Die Tische sind 2m voneinander aufgestellt.
    -    Wir platzieren die Gäste so weit wie möglich voneinander entfernt.
  • Für Gäste und Mitarbeiter*innen im Kundenkontakt gilt die Pflicht, eine FFP2 Maske zu tragen.
  • Alle Mitarbeiter*innen, die im Haus arbeiten, kommen nur mit einem negativen Testergebnis (nicht älter als 72 Std.) zur Arbeit bzw. gelten die Vorschriften für genesene oder geimpfte Personen.
  • Es gibt eine häufigere Reinigung aller Flächen (vor allem der oft berührten Teile wie Türklinken, Schalter, Tischflächen,...).
  • Wir nehmen bei hauseigenen Veranstaltungen die Kontaktdaten der Teilnehmenden auf, um diese im Falle einer Erkrankung informieren zu können. Bei externen Veranstaltungen ersuchen wir die Veranstalter, eine Liste der Kontaktdaten der Teilnehmenden zu führen.
  • Katrin Hopfgartner, die Leiterin des Seminarzentrums, hat das vorgeschriebene Präventionskonzept erstellt und koordiniert als COVID Beauftrage alle genannten Maßnahmen. Sie meldet auch Veranstaltungen ab 11 Personen an die Behörde bzw. holt die Genehmigung für Veranstaltungen mit mehr als 50 Personen ein.
a4360

Regeln für unsere Gäste:

  • Zutrittsvoraussetzungen:
    Sie dürfen nur mit negativem Testergebnis ins Kardinal König Haus kommen. Das Testergebnis von Antigentests darf max 48 Std. alt sein, das eines PCR Tests 72 Std.
    Für Gäste, die bereits an Corona erkrankt waren, gilt folgende Regelung:
    Lt. Verordnung ist eine ärztliche Bestätigung über eine in den letzten sechs Monaten
    erfolgte und zu diesem Zeitpunkt aktuell überstandene Infektion oder ein Nachweis über
    neutralisierende Antiköper für einen Zeitraum von 6 Monaten gleichzuhalten.
    Sobald die entsprechende Rechtsgrundlage geschaffen ist, werden auch geimpfte Personen
    (ab Tag 22 nach der Erstimpfung) von der Testpflicht ausgenommen sein.
    Bei einem Aufenthalt, der über die Gültigkeit des Eintrittstests hinausgeht, muss alle 2 Tage ein
    Selbsttest unter Aufsicht vor Ort durchgeführt werden.
  • Tragen Sie eine FFP2 Maske im gesamten Haus, auch im Seminarraum!
    Gesetzlich ist ein "Freitesten" nicht vorgesehen!
  • Bitte halten Sie mindestens 2m Abstand zu anderen Personen (außer gegenüber Personen aus dem gemeinsamen Haushalt).
  • Bitte beachten Sie die Registrierungspflicht. Details dazu sind uns noch nicht bekannt.
  • Bitte waschen bzw desinfizieren Sie Ihre Hände regelmäßig.
  • Berühren Sie weder Augen, Nase oder Mund! Hände können Viren aufnehmen und das Virus übertragen.
  • Halten Sie beim Husten oder Niesen Mund und Nase mit gebeugtem Ellbogen oder einem Papiertaschentuch bedeckt und entsorgen Sie dieses sofort.
  • Vermeiden Sie unnötige Handkontakte, z. B. Händeschütteln oder Umarmungen.
  • Bitte achten Sie darauf, dass der Seminarraum regelmäßig gelüftet wird (Empfehlung: alle 20 Minuten 3-5 Minuten alle Fenster öffnen).
  • Denken Sie daran, eine Weste, Pullover oder ähnliches in den Raum mitzunehmen, damit Ihnen die frische Luft nichts anhaben kann.
  • Bitte weisen Sie als Veranstalter bzw Referent*in bitte die Sitzplätze zu und dokumentieren Sie die Sitzordnung. So können Kontakte im Falle einer Erkrankung rascher informiert werden.
  • Speisen und Getränke dürfen nur im Sitzen konsumiert werden. Außerhalb des zugewiesenen Sitzplatzes muss eine FFP2 Maske getragen werden.
  • Bitte beachten Sie die gesetzliche Sperrstunde um 22 Uhr.
  • Falls Anzeichen einer Erkrankung während Ihres Aufenthalts bei uns auftreten, bleiben Sie bitte im Zimmer bzw im Seminarraum und informieren Sie die Rezeption. Wir haben klare Handlungsleitfäden und kümmern uns um Sie.
  • Sollten Sie innerhalb von 2 Wochen nach Ihrem Aufenthalt bei uns positiv getestet werden, bitten wir Sie, uns umgehend zu informieren: rezeption@kardinal-koenig-haus.at
a4361

Da sich Vorschriften laufend ändern, kontaktieren Sie uns gerne zeitnah vor Ihrer Veranstaltung, um sich über die aktuellen Maßnahmen zu informieren.