Logo

Ordensentwicklung

a113

Bildungsprogramm

Unser Angebot umfasst Lehrgänge, Einzelveranstaltungen sowie Beratung und Begleitung.

Unsere aktuellen Programme finden Sie hier zum Download:

PDF-Datei: Ordenschbroschüre Wintersemester 2019/20

a116
va0027579
Mo. 11.05.2020
18.00 Uhr
Altern im Orden begleiten
Seminar für Multiplikator*innen
Mo. 11.05.2020 (27579)
Forbildung
27579

Forbildung

Um alte und betagte Ordensleute gut begleiten zu können, braucht es fachliches Know-How sowie persönliches Gespür und Verständnis für jahrzehntelanges Leben im Orden. Die eigene Motivation für die Begleitung alter Menschen zu kennen, ist hilfreich, um diese Aufgabe als Geben und Empfangen zu erleben.
Themen und Schwerpunkte
• Einschränkungen im Alter und konkrete Hilfestellungen
• Einführung in Validation und Biografiearbeit
• Ordensverständnis im Wandel und seine Auswirkungen
• Räume für Spiritualität und persönlichen Austausch schaffen
• Kollegialen Austausch nutzen

Zielgruppe

Zielgruppe:

Ordensleute und Personen, die alte Ordensmitglieder betreuen und begleiten oder dies in Zukunft tun wollen, Führungskräfte und Multiplikator*innen, Pflegekräfte, 24h-Betreuer*innen, Besuchsdienste u.a.

Leitung

Leitung:

Sr. Mag. Ruth Pucher MC, Leiterin des Bereichs Ordensentwicklung im Kardinal König Haus
Irmgard Moldaschl, Ergotherapeutin, Erwachsenenbildnerin, Ausbildungen in Biografiearbeit und Validation, langjährige Berufserfahrung im geriatrischen Bereich

Teilnahmebeitrag

Teilnahmebeitrag:

€ 420,- Seminarbeitrag inkl. Mittagessen an ganzen Seminartagen und Unterlagen

Anmeldung

Anmeldung:

Anmeldung erforderlich

Dauer

Dauer:

Montag, 11.5., 18.00 Uhr bis Donnerstag, 14.5., 17.00 Uhr

va0027607
Di. 16.06.2020
14.30 Uhr
Berufung im Alter für Ordensschwestern
Di. 16.06.2020 (27607)
Seminar
27607

Seminar

Altwerden führt alle an Grenzen. Es gilt, die Herausforderungen und Chancen bewusst anzunehmen und zu gestalten, damit das Altern im Orden sinnerfüllt und zuversichtlich gelebt werden kann. Die drei Kurzseminare sind ein Angebot für ein "Seniorat" - eine Einführungszeit der anderen Art.
Meine Grenzen wahrnehmen
• Einschränkungen im Alter und konkrete Hilfestellungen
• Hoffnungen und Ängste in der letzten Lebensphase
• Begleitung und Betreuung im Orden
Termin und Ort: 16. bis 18. Juni 2020 - Exerzitienhaus der Barmherzigen Schwestern, Graz
Meine Zukunft gestalten
• Sinnfindung und persönliche Quellen
• Fruchtbringen für das Reich Gottes
• Wandel im Ordensleben
Termin und Ort: 16. bis 18. Sept. 2020 - Kardinal König Haus, Wien
Die Seminare können einzeln oder gemeinsam gebucht werden. Die Themen rotieren von Jahr zu Jahr an den drei Orten. Somit kann man die gesamte Seminarreihe an einem Ort in drei Jahren abschließen oder an drei verschiedenen Orten in einem Jahr.
Keine Abendeinheiten, gemeinsames Abendessen möglich; max. 20 Personen

Zielgruppe

Zielgruppe:

Ordensfrauen, die sich persönlich mit dem Altwerden auseinander setzen wollen

Leitung

Leitung:

Sr. Mag. Ruth Pucher MC, Leiterin des Bereichs Ordensentwicklung im Kardinal König Haus
Irmgard Moldaschl, Ergotherapeutin, Erwachsenenbildnerin, Ausbildungen in Biografiearbeit und Validation, langjährige Berufserfahrung im geriatrischen Bereich

Teilnahmebeitrag

Teilnahmebeitrag:

€ 250,- Teilnahmebeitrag inkl. Mittagessen am Mittwoch

Anmeldung

Anmeldung:

Anmeldung erforderlich

Dauer

Dauer:

Dienstag, 16.6., 14.30 Uhr bis Donnerstag, 18.6.2020, 12.30

Weitere Termine

Weitere Termine:

16. bis 18. Sept. 2020

va0027580
Mi. 16.09.2020
14.30 Uhr
Berufung im Alter für Ordensschwestern
Mi. 16.09.2020 (27580)
Seminar
27580

Seminar

Altwerden führt alle an Grenzen. Es gilt, die Herausforderungen und Chancen bewusst anzunehmen und zu gestalten, damit das Altern im Orden sinnerfüllt und zuversichtlich gelebt werden kann. Die drei Kurzseminare sind ein Angebot für ein "Seniorat" - eine Einführungszeit der anderen Art.
Meine Zukunft gestalten
• Sinnfindung und persönliche Quellen
• Fruchtbringen für das Reich Gottes
• Wandel im Ordensleben
Ort: Kardinal König Haus, Wien
Keine Abendeinheiten, gemeinsames Abendessen möglich; max. 20 Personen

Zielgruppe

Zielgruppe:

Ordensfrauen, die sich persönlich mit dem Altwerden auseinander setzen wollen

Leitung

Leitung:

Sr. Mag. Ruth Pucher MC, Leiterin des Bereichs Ordensentwicklung im Kardinal König Haus
Irmgard Moldaschl, Ergotherapeutin, Erwachsenenbildnerin, Ausbildungen in Biografiearbeit und Validation, langjährige Berufserfahrung im geriatrischen Bereich

Teilnahmebeitrag

Teilnahmebeitrag:

€ 250,- Teilnahmebeitrag inkl. Mittagessen am Donnerstag

Anmeldung

Anmeldung:

Anmeldung erforderlich

Dauer

Dauer:

Dienstag, 16.9., 14.30 Uhr bis Donnerstag, 18.9.2020,12.30 U