Logo

Gesellschaftsfragen

a473

Wir entwickeln und veranstalten Lehrgänge, Seminare, Symposien, Vorträge, Workshops und offene Abende.

Seite 1 von 3
va0024424
Mo. 17.09.2018
14.30 Uhr
Entscheidend ist das UND - spirituell UND professionell führen
Seminarreihe Professionell und Spirituell
Mo. 17.09.2018 (24424)
Seminar
24424

Seminar

Kann man spirituell und professionell zugleich führen und leiten? Oder sind es unvereinbare Gegensätze, in der Spannung zwischen privat und beruflich, zwischen unsichtbaren und sichtbaren Wirklichkeiten, zwischen "Soft Skills" und "Hard Facts"?
Wir glauben: Das UND ist möglich! Es ist nicht nur irgendwie auf die Reihe zu bringen, sondern es ist bereichernd, es gibt Halt und Sinn, Ausrichtung und langen Atem, spirituell und professionell zugleich zu führen. Herzliche Einladung, das zu erkunden und zu gestalten!

Ziele und Absichten:
– Dem eigenen Halt und den eigenen Haltungen nachgehen - sie als eigene Ressource und Inspiration erkennen
– "Verkosten", wie diese inneren Wirklichkeiten in die Führungsaufgabe hineinwirken
– Die Spannungen des Führungsalltags wahrnehmen, sie mit dem UND in Verbindung bringen - und sie annehmen und gestalten
– Mit Menschen aus ähnlich exponierten Positionen darüber ins Gespräch kommen und einander bestärken

Referierende

Referierende:

Sr. Mag. Christine Rod MC, Theologin, Organisationsentwicklerin und Supervisorin (ÖVS), Regionalleiterin der Missionarinnen Christi, München
Mag. Georg Nuhsbaumer, Theologe und Organisationsentwickler, Leiter des Programmbereichs Gesellschaftsfragen im Kardinal König Haus, Wien

Teilnahmebeitrag

Teilnahmebeitrag:

€ 240,- inkl. Mittagessen am Dienstag

Anmeldung

Anmeldung:

Anmeldung erforderlich

Dauer

Dauer:

Mo, 17.09.2018 14:30 Uhr bis Mi, 19.09.2018 12:30 Uhr

va0026175
Mo. 01.10.2018
18.00 Uhr
Achtsamkeitstraining
Stressbewältigung durch Achtsamkeit - MBSR
Mo. 01.10.2018 (26175)
Einführungskurs
26175

Einführungskurs

Achtsamkeit ist eine grundlegende menschliche Fähigkeit, die durch Übung gestärkt und vertieft werden kann. Wer achtsam ist, begegnet dem, was gerade geschieht, bewusst und ohne Urteil. Wenn wir uns selbst und die Welt offen, akzeptierend und liebevoll wahrnehmen, können sich Spannungen lösen, eingefahrene Verhaltensmuster können sichtbar und dadurch veränderbar werden. Achtsamkeit wird so zu einer Quelle der Lebensfreude.

Mindfulness Based Stress Reduction (MBSR) ist eine klinisch evaluierte Methode, die angeleitete Meditation, einfache Yoga-Übungen und Gespräche verbindet, um Menschen bei der Bewältigung von Stress, Schmerzen und anderen psycho-physische Belastungen zu unterstützen. Entwickelt wurde die MBSR-Methode ab 1979 von Prof. Jon Kabat Zinn (Univ. of Mass.).

MBSR-Kurse eignen sich für Menschen, die:
- mit Stress, Belastungen und Schmerz konstruktiv umgehen wollen
- aktiv an einer Verbesserung ihrer Lebensqualität arbeiten wollen
- neue Möglichkeiten zum Erhalten oder Wiedergewinnen ihrer Gesundheit erlernen möchten
- eine sinnvolle Ergänzung zum schulmedizinischen oder psychotherapeutischen Angebot suchen
- positive neurophysiologische Veränderungen ohne den Einsatz von Medikamenten anstreben
- Zugänge zu mehr Lebensfreude finden wollen und bewusster leben möchten.

MBSR ist keine Psychotherapie und keine medizinische Behandlung, kann diese jedoch sinnvoll ergänzen.

Stornobedingungen:
Wir bitten um Verständnis, dass eine stornofreie Abmeldung nur bis 1 Monat vor Seminarbeginn möglich ist. Bei einer Abmeldung bis zwei Wochen vor Seminarbeginn verrechnen wir 50% Stornokosten, danach 100 %, außer Sie vermitteln eine/n Ersatzteilnehmer/in.

Leitung

Leitung:

Dr.in Ursula Baatz, Lehrbeauftragte an der Universität Wien (Philosophie), Wissenschafts- und Religionsjournalistin, langjährige Zen-Praxis, Qi Gong Lehrerin, MBSR-Ausbildung beim „Center for Mindfulness“ der University of Massachusetts, USA, Gründungsmitglied von MBSR Austria (mbsr-mbct.at)

Teilnahmebeitrag

Teilnahmebeitrag:

€ 380,- inkl. Mittagessen am Sonntag

Anmeldung

Anmeldung:

Anmeldung erforderlich, Spezialprospekt anfordern, begrenzte Teilnehmer/innenzahl

Dauer

Dauer:

18.00 bis 21.00 Uhr

Weitere Termine

Weitere Termine:

jeweils Montags: 1.10., 8.10., 15.10, 22.10., 29.10., 5.11., 12.11., 19.11.2018 18:00 bis 21:00 Uhr, sowie Sonntag, 28.10.2018 9.00 bis 17.00 Uhr

va0026186
Di. 02.10.2018
18.00 Uhr
Achtsamkeitstraining
Stressbewältigung durch Achtsamkeit - MBSR
Di. 02.10.2018 (26186)
Vertiefungskurs
26186

Vertiefungskurs

Achtsamkeit ist die Kunst, das lebendige Leben zu schätzen und in seiner Tiefe zu verkosten. Diese drei Abende laden ein, die eigene Übungspraxis aufzufrischen und das Verständnis von Achtsamkeit zu vertiefen.
Das gemeinsame Üben ist der Schwerpunkt dieser Abende. Dazu kommen themenzentrierte Gespräche und Information über den Stand der Forschung zu Achtsamkeit.
Alle, die einen MBSR-8-Wochen-Kurs besucht haben, sind eingeladen, diese drei Abende zu nützen.
Für unsere AGB und Stornobedingungen verweisen wir Sie auf unsere Homepage.

Referierende

Referierende:

Dr. Ursula Baatz, Lehrbeauftragte an der Universität Wien (Philosophie), Wissenschafts- und Religionsjournalistin, langjährige Zen-Praxis, Qi Gong Lehrerin, MBSR-Ausbildung beim „Center for Mindfulness“ der University of Massachusetts, USA, Gründungsmitglied von MBSR Austria (mbsr-mbct.at)

Teilnahmebeitrag

Teilnahmebeitrag:

€ 120,-

Anmeldung

Anmeldung:

Anmeldung erforderlich, begrenzte Teilnehmer/innenzahl

Dauer

Dauer:

18.00 bis 21.00 Uhr

Weitere Termine

Weitere Termine:

Dienstags, 9.10. und 16.10. 2018 18:00 bis 21:00 Uhr

va0026389
Fr. 19.10.2018
16.00 Uhr
Kunstbetrachtung als Meditation
Auf die Haltung kommt es an
Fr. 19.10.2018 (26389)
Exkursion
26389

Exkursion

Gute Kunst wird nie langweilig - im Gegenteil: Sie erschließt sich umso tiefer, je länger man sie betrachtet. Ein Kunstwerk steht jeweils für eine Stunde im Mittelpunkt. Unser Fokus diesmal liegt auf der Körperhaltung der Dargestellten: sitzend, tanzend, stehend,… Welche Haltung treffen wir an? Was bedeutet sie? Welche Wirkung hat sie? Gemeinsam wird eine Weise des fragenden und meditativen Schauens eingeübt. Hintergrundinformationen helfen, die eigenen Beobachtungen und die der Gruppe besser einordnen zu können.
In Anschluss an die Führung bleibt den Teilnehmenden noch eine weitere Stunde Zeit, in der Sammlung zu verweilen. Die Führungen können einzeln oder gemeinsam gebucht werden.
Treffpunkt: Kassabereich des Theatermuseums, Lobkowitzplatz 2

Referierende

Referierende:

Sr. Mag. Ruth Pucher MC

Teilnahmebeitrag

Teilnahmebeitrag:

€ 10,-

Anmeldung

Anmeldung:

Anmeldung erforderlich, Bezahlung vor Ort

Dauer

Dauer:

16.00 bis 17.00 Uhr

Weitere Termine

Weitere Termine:

Freitag, 16.11., 16:00 - 17:00 Uhr
Freitag, 07.12., 16:00 - 17:00 Uhr

va0023205
Mo. 22.10.2018
9.00 Uhr
Woche der Wirksamkeit
Inspiration für Leadership und Wandel
Mo. 22.10.2018 (23205)
23205

Zum zweiten Mal eröffnet das Kardinal König Haus mit der Woche der Wirksamkeit einen Raum, in dem sich Führungskräfte und Gestalter/innen aus allen Bereichen unserer Gesellschaft mit dem auseinandersetzen, was sie bewirken wollen – und mit den Wirkungen ihres Tuns.

Wir wollen weiter wirksam sein. Für die guten Entwicklungen in uns, in Organisationen und der Welt. Angeregt durch einen Reigen an thematischen Impulsen, deren Nutzenorientierung einzig und alleine darin liegt, ein inspirierendes Umfeld für unsere
Gedanken und Entscheidungen zu sein.

Im Fokus der Woche der Wirksamkeit 2018 stehen diese drei thematischen Ausrichtungen:

– wirksam durch Reduktion
– wirksam durch Multiplikation
– wirksam durch Vertrauen

Eine sich wiederholende Tagesstruktur gibt den Takt für ein harmonisches Zusammenspiel von inhaltlichen Impulsen, reflexiven und kontemplativen Elementen.

Besuchen Sie uns auf www.wochederwirksamkeit.at und registrieren Sie sich für unseren Newsletter.

Die Woche der Wirksamkeit ist eine Veranstaltung des Kardinal König Hauses, an der alle Bereiche mit- und zusammen wirken.

Referierende

Referierende:

Dr.. Seyran Ates, Jonas Geißler, Karl-Heinz Geißler, Dr. Günther Loewit, Ivan Krastrev, Wolfgang Petritsch, P. Michael Bordt SJ, Renate Welsh-Rabady, Prof. Dr. Manuela Kalsky, Raphael Schönborn, Katharina Hofbauer, MA, Sophie Abraham, Dr. Ursula Baatz, Univ.-Prof. MMag. Dr. Regina Polak, Mag. Irene Luftensteiner, Marlies Matejka, DI Thomas Krumpholz, Dr. Nadja Madlener, Dr. Johannes Jurka, P. Friedrich Prassl SJ, Sr. Mag. Ruth Pucher MC, Mag. Verena Purer, Mag. Hemma Rüggen, Dr. Patrick Schuchter, Mag. (FH) Klaus Schwertner, Mag. Andrea Udl, Mag. Robert Gerstbach-Muck, Mag. Mirela, MA Mihaljevic, Sarah Mardini, Sr. Christa Huber CJ, P. Josef Maureder SJ, Mag. Georg Nuhsbaumer, Karin Michaela Krischanitz, Mag. Gabriele Kefer, Ann-Marie Nienaber, Udo Felizeter, Joanna Jimin Lee, Mag. Rainer Kinast, Markus Stelzmann, DJ Brunnhilde, Lucia Lienhard-Giesinger

Teilnahmebeitrag

Teilnahmebeitrag:

€ 650,- ganze Woche, € 240,- einzelne Tage, € 25,- Abendveranstaltungen

Anmeldung

Anmeldung:

Bitte Anmeldung über die Webseite www.wochederwirksamkeit.at

Dauer

Dauer:

Montag, 22.10.2018, 09:00 bis Donnerstag, 25.10. 17:30 Uhr


Seite 1 von 3