Logo

Spiritualität und Exerzitien

a468

Wir bieten unterschiedliche Formen von Exerzitien an sowie Aus- und Fortbildungen für Exerzitienbegleiter/innen und Geistliche Begleiter/innen, Seminare zu Biblischer Spiritualität und Hinführungen zu unterschiedlichen Weisen des Betens.

Seite 4 von 4
va0025591
Fr. 18.01.2019
18.00 Uhr
Ikonenmalen
Fr. 18.01.2019 (25591)
Workshop
25591

Workshop

Die altkirchliche Tradition des Ikonenmalens verstand sich nie als bloße Handfertigkeit, sie war immer spirituelles Wirken in Form und Farbe. Erlernt wird der Ausdruck der Barmherzigkeit und der inneren Freude, wodurch erst ein Bild zur Ikone wird, zum Bild des Gebetes.
Dazu ist jede/r eingeladen, unabhängig von künstlerischer Vorbildung und Befähigung, der/die ein paar Tage in die Stille gehen möchte.
Bitte bringen Sie Pinsel, Bleistift und Radiergummi mit. Sie benötigen Haarpinsel in verschiedenen Größen und einen dünnen Nylonpinsel (0,2) zum Zeichnen. Wenn Sie vom Malen zu Hause an bestimmte Farben gewöhnt sind, können Sie diese auch gerne mitbringen. Geeignet sind Plaka-, Acryl-, Tuben- und Pulverfarben. (Farben mit kürzerer Trocknungszeit sind zu bevorzugen.) Holzbretter in unterschiedlichen Größen können Sie um ca. € 6,- bis € 10,-, Farben auch gegen freie Spende vor Ort beziehen.

Leitung

Leitung:

P. Iwan Sokolowsky SJ, Renate Grasberger

Teilnahmebeitrag

Teilnahmebeitrag:

€ 50,- (ohne Arbeitsmaterial)

Anmeldung

Anmeldung:

Anmeldung erforderlich, Spezialprospekt anfordern

Dauer

Dauer:

Freitag, 18.1., 18.00 bis Sonntag, 20.1., 17.00 Uhr

va0025932
Sa. 09.02.2019
9.00 Uhr
Biblische Spiritualität NT
"Herr, lehre uns beten!" (Lk 11,1) - Jesu Frohbotschaft von Gott und das neue Beten zu Gott
Sa. 09.02.2019 (25932)
Seminar
25932

Seminar

Jesus lebt in einem Volk mit reicher Gebetstradition und Gebetspraxis. Die Evangelien bezeugen uns auf verschiedene Weise, dass das Beten ein Grundmerkmal des Lebens und Wirkens Jesu ist. Zu seiner Lehrtätigkeit zählt auch Gebetsunterweisung. Das einzigartige neue Gottesverständnis, das uns durch Jesus vermittelt wird, führt auch zu einer neuen Art und Weise des Betens. Durch Impulsreferate und gemeinsames Gespräch möchte das Seminar zur Vertiefung in ausgewählte biblische Texte helfen, besonders zu einem tieferen Verständnis des "Vaterunser".

Leitung

Leitung:

P. Martin Hasitschka SJ, Prof. em. am Institut für Bibelwissenschaften und Historische Theologie an der Universität Innsbruck

Teilnahmebeitrag

Teilnahmebeitrag:

€ 50,- inkl. Mittagessen

Anmeldung

Anmeldung:

Anmeldung erforderlich, Spezialprospekt anfordern

Dauer

Dauer:

9.00 bis 16.00 Uhr

Weitere Termine

Weitere Termine:

23.11.2019 – VA 25933

va0026158
Di. 12.02.2019
19.00 Uhr
Beten mit der Bibel
Di. 12.02.2019 (26158)
Abendreihe
26158

Abendreihe

Bei der Meditation eines biblischen Textes kommt es vor allem darauf an, etwas zu entdecken, das mich ganzheitlich anspricht: ein Wort, das mich stärkt, eine Einsicht, die mich heilsam berührt, ... Es ist die Suche nach dem verborgenen Schatz im Acker, der zum "Verkosten" von Innen her führt. Die Teilnahme an allen 4 Abenden und die Bereitschaft sich auf die Übungen und den Erfahrungsaustausch in der Gruppe einzulassen, sowie täglich eine halbe Stunde Gebetszeit während des Alltags bilden den Rahmen. Abendreihe mit 4 Abenden.

Leitung

Leitung:

Sr. Christa Huber CJ

Teilnahmebeitrag

Teilnahmebeitrag:

€ 40,- für alle 4 Abende

Anmeldung

Anmeldung:

Anmeldung erforderlich, Spezialprospekt anfordern

Dauer

Dauer:

19.00 bis 21.00 Uhr

Weitere Termine

Weitere Termine:

19.2., 5.3., 12.3.2019

va0025384
Fr. 01.03.2019
15.00 Uhr
Umgang mit Macht in der Begleitung
Fortbildung für Geistliche Begleiter/innen und Exerzitienbegleiter/innen
Fr. 01.03.2019 (25384)
Seminar
25384

Seminar

In der Beziehung zwischen der Person, die geistlich begleitet, und jener, die begleitet wird, gibt es ein Gefälle an Autorität und an Führung, ja auch an Macht. Es kann zu intensiven Prozessen in der Beziehung, zu emotionaler Spannung, ja auch zu Abhängigkeit kommen. Darin liegt zum einen die Chance, jemanden zu Wachstum und zu Reife zu helfen, zum anderen das Risiko, dass Macht falsch eingesetzt wird und schädigt. In bestimmten Fällen kann es zu geistlichem Machtmissbrauch kommen.
Wie kann ich als begleitende Person mit Macht umgehen? Wo liegen für mich die Chancen und wo die Risiken? Wie kann ich Gefahren des Missbrauchs frühzeitig bei mir und bei anderen erkennen und ihnen gegensteuern? In diesem Seminar werden wir uns mit Impulsen, persönlicher Zeit, Gruppenarbeit und Rollenspielen diesem schwierigen Thema anzunähern versuchen.
Arbeitszeit am Freitag und Samstag bis 18.30 Uhr, keine Abendeinheiten

Leitung

Leitung:

P. Stefan Kiechle SJ, geb. 1960, Dr. theol., war Novizenmeister und Provinzial. Delegat des Ordens für ignatianische Spiritualität. Chefredakteur der Kulturzeitschrift "Stimmen der Zeit". Veröffentlichung zum Thema des Seminars: "Macht ausüben" (Reihe "Ignatianische Impulse", Echter Verlag, Würzburg).

Teilnahmebeitrag

Teilnahmebeitrag:

€ 225,- inkl. Mittagessen am Samstag und Sonntag

Anmeldung

Anmeldung:

Anmeldung erforderlich, begrenzte Teilnehmer/innenzahl

Dauer

Dauer:

Freitag, 1.3., 15.00 bis Sonntag, 3.3.2019, 13.00 Uhr

va0026236
Fr. 15.03.2019
18.00 Uhr
Einführung in Kontemplation
"Sich der Gegenwart Gottes öffnen"
Fr. 15.03.2019 (26236)
Wochenendkurs
26236

Wochenendkurs

Die Kontemplationstage, die ganz im Schweigen stattfinden, wollen uns für die Gegenwart Gottes öffnen und bereiten. Dazu hilft uns die schlichte Übung der Wahrnehmung: über die Wahrnehmung der Natur und des Atems, des Leibes und der Hände finden wir mehr und mehr zu einem Gegenwärtigsein in der Gegenwart Gottes. Vom Beten mit Gedanken und Bildern stellen wir uns um auf die aufmerksame Wahrnehmung des Augenblicks. Verbunden mit dem Atem beten wir im Herzen mit dem Namen Jesu.
Das Angebot ist sowohl für Einsteiger geeignet wie auch jene, die wieder neu anknüpfen oder den Weg weiter vertiefen möchten.

Leitung

Leitung:

Sr. Christa Huber CJ

Teilnahmebeitrag

Teilnahmebeitrag:

€ 58,- pro Tag (für Unterkunft und Verpflegung) und € 30,- Kursbeitrag für das gesamte Wochenende

Anmeldung

Anmeldung:

Anmeldung und Wohnen im Kardinal König Haus erforderlich

Dauer

Dauer:

Freitag, 15.3., 18.00 bis Sonntag, 17.3., 13.00 Uhr

va0026253
Mo. 13.05.2019
18.00 Uhr
30-tägige Ignatianische Exerzitien
Mo. 13.05.2019 (26253)
Monatskurs
26253

Monatskurs

30-tägige Exerzitien sind gedacht für Menschen,
• die eine grundlegende Standortbestimmung für ihr Leben vornehmen wollen,
• die vor einer wichtigen Entscheidung stehen oder einen größeren Lebensabschnitt betend auswerten und abschließen wollen,
• und / oder ihren Glauben und ihre Spiritualität vertiefen möchten.
Diejenige / derjenige, die / der die Exerzitien macht, soll selbst herausfinden, welchen Weg Gott mit ihr oder ihm gehen will. Es geht darum, die Einmaligkeit der je eigenen Berufung zu entdecken und in einem konkreten Lebensentwurf umzusetzen.

Leitung

Leitung:

Sr. Christa Huber CJ

Teilnahmebeitrag

Teilnahmebeitrag:

€ 58,- pro Tag für Unterkunft und Verpflegung zzgl. 300,00 Euro für die Begleitung. Für Studierende und Nichtverdienende ist auf Anfrage Ermäßigung möglich.

Anmeldung

Anmeldung:

Anmeldung und Wohnen im Kardinal König Haus erforderlich

Dauer

Dauer:

Montag, 13.5., 18.00 bis Mittwoch, 12.6., 13.00 Uhr


Seite 4 von 4