Logo

Spiritualität und Exerzitien

a468

Wir bieten unterschiedliche Formen von Exerzitien an sowie Aus- und Fortbildungen für Exerzitienbegleiter und Geistliche Begleiter, Seminare zu Biblischer Spiritualität und Hinführungen zu unterschiedlichen Weisen des Betens.

Seite 2 von 12
va0022235
Sa. 21.10.2017
18.00 Uhr
30-tägige Ignatianische Exerzitien
Sa. 21.10.2017 (22235)
Monatskurs
22235

Monatskurs

30-tägige Exerzitien sind gedacht für Menschen,
• die eine grundlegende Standortbestimmung für ihr Leben vornehmen wollen,
• die vor einer wichtigen Entscheidung stehen oder einen größeren Lebensabschnitt betend auswerten und abschließen wollen,
• und/oder ihren Glauben und ihre Spiritualität vertiefen möchten.
Diejenige/derjenige, die/der die Exerzitien macht, soll selbst herausfinden, welchen Weg Gott mit ihr oder ihm gehen will. Es geht darum, die Einmaligkeit der je eigenen Berufung zu entdecken und in einem konkreten Lebensentwurf umzusetzen.

Leitung

Leitung:

Sr. Johanna Schulenburg CJ

Teilnahmebeitrag

Teilnahmebeitrag:

€ 53,- pro Tag (für Unterkunft, Verpflegung und Begleitung/Kursbeitrag)

Anmeldung

Anmeldung:

Anmeldung und Wohnen im Kardinal König Haus erforderlich

Dauer

Dauer:

Samstag, 21.10., 18.00 bis Sonntag, 19.11., 10.00 Uhr

Weitere Termine

Weitere Termine:

15.01. bis 14.02.2018, Sr. Christa Huber CJ - VA 23679

va0021904
Mi. 08.11.2017
19.00 Uhr
Einführung ins Herzens-/Jesusgebet
Mi. 08.11.2017 (21904)
Abendreihe
21904

Abendreihe

Das Jesusgebet ist eine jahrhundertelang praktizierte frühchristliche Weise des Betens, die heute wieder neu entdeckt wird.
Die Spur in dieses einfache Gebet ist die Wahrnehmung. Wir werden dieser Spur folgen, um achtsam zu werden für das, was um uns herum und in uns geschieht. Bilder, Vorstellungen und Gedanken werden immer mehr losgelassen, um zu einem liebenden Dasein in der Gegenwart Gottes zu kommen. Der Name Jesus Christus - und in ihm seine Person, er selbst - sind uns Halt und Ausrichtung auf diesem Weg.
Die Teilnahme an allen vier Abenden, die Bereitschaft, sich auf die Übungen und den Erfahrungsaustausch in der Gruppe einzulassen, sowie sich täglich eine halbe Stunde Zeit für die Meditation zu Hause zu nehmen, bilden den Rahmen.
Eine Sehnsucht nach innerer Gottverbundenheit und eine normale psychische Belastbarkeit sind dabei wichtig.

Abendreihe mit 4 Abenden

Leitung

Leitung:

Sr. Christa Huber CJ, Sr. Johanna Schulenburg CJ

Teilnahmebeitrag

Teilnahmebeitrag:

€ 40,- für alle 4 Abende

Anmeldung

Anmeldung:

Anmeldung erforderlich

Dauer

Dauer:

Mittwoch, 8.11., 19.00 bis 21.00 Uhr

Weitere Termine

Weitere Termine:

15.11., 22.11., 29.11.2017

va0021650
Fr. 10.11.2017
18.00 Uhr
Kurzexerzitien für junge Erwachsene
Für wen gehst du?
Fr. 10.11.2017 (21650)
Wochenendkurs
21650

Wochenendkurs

"Das war für mich eine wichtige Frage in meinem Leben. In der Zwischenzeit glaube ich, meinen Platz gefunden zu haben. Aber es bleibt für mich wichtig, immer wieder an diese Frage erinnert zu werden." P. Bernhard Bürgler SJ, Provinzial der österreichischen Jesuiten

Für wen wollen Sie gehen? Für wen und für was wollen Sie leben? Wofür wollen Sie sich mit Ihren Talenten einsetzen? Wenn das Fragen sind, die Sie beschäftigen, dann haben wir ein Angebot für Sie: Kurzexerzitien. Das sind drei Tage, um in Stille, Gebet und Einzelgesprächen diesen zentralen Fragen nachzugehen. Dabei stehen wir Jesuiten als geistliche Begleiter zur Verfügung, gemeinsam mit zwei Ordensfrauen.

Wir wenden uns besonders an Männer und Frauen bis 30, die sich eine intensivere Nachfolge Jesu überlegen.

Wenn Sie P. Bernhard Bürgler schreiben möchten, so erreichen Sie ihn unter: bernhard.buergler@jesuiten.org.

Elemente:
• Schweigen
• Impulse in der Gruppe
• Zeit für Stille und Gebet
• Persönliches Begleitgespräch
• Gemeinsamer Tagesbeginn und -abschluss
• Eucharistiefeier

Leitung

Leitung:

P. Josef Maureder SJ, Sr. Johanna Schulenburg CJ, P. Christian Marte SJ

Teilnahmebeitrag

Teilnahmebeitrag:

€ 53,- pro Tag (für Unterkunft, Verpflegung und Begleitung/Kursbeitrag)

Anmeldung

Anmeldung:

Anmeldung und Wohnen im Kardinal König Haus erforderlich

Dauer

Dauer:

Freitag, 10.11., 18.00 bis Sonntag, 12.11., 13.00 Uhr

va0021790
Sa. 11.11.2017
9.00 Uhr
Biblische Spiritualität AT
Was ist neu an der neuen Einheitsübersetzung?
Sa. 11.11.2017 (21790)
Seminar
21790

Seminar

Rund vierzig Jahre nach ihrer Einführung (1979) wurde die sogenannte Einheitsübersetzung, die erste offizielle katholische Bibelübersetzung für den deutschsprachigen Raum, einer gründlichen Revision unterzogen. In den kommenden Jahren werden die gottesdienstlichen Lesungen dieser revidierten Übersetzung folgen.

Der Studientag möchte anhand ausgewählter Beispiele zeigen, nach welchen Gesichtspunkten die Übersetzung überarbeitet wurde. Es soll zudem ein Einblick in die Geschichte der neueren Bibelübersetzungen gegeben und ein Vergleich zwischen revidierter Einheitsübersetzung und revidierter Lutherübersetzung vorgenommen werden.

Was bedeutet es, wenn die Bibel als Zeugnis der Offenbarung Gottes in verschiedenen Übersetzungen in Gebrauch ist? Welche Konsequenzen ergeben sich daraus für die Schriftlesung?

Leitung

Leitung:

Univ.-Prof. Dr. Ludger Schwienhorst-Schönberger, Universität Wien, Institut für Bibelwissenschaft an der Katholisch-Theologischen Fakultät

Teilnahmebeitrag

Teilnahmebeitrag:

€ 50,- inkl. Mittagessen

Anmeldung

Anmeldung:

Anmeldung erforderlich

Dauer

Dauer:

Samstag, 11.11., 9.00 bis 16.00 Uhr

va0021821
Fr. 17.11.2017
18.00 Uhr
Einführung/Fortführung in Kontemplation
Fr. 17.11.2017 (21821)
Wochenendkurs
21821

Wochenendkurs

Kontemplation ist eine Übung, bei der sich der Blick nach innen richtet. Dabei geht es um eine Offenheit gegenüber Erfahrungsdimensionen, die das gegenständlich orientierte Alltagsbewusstsein überschreiten, beziehungsweise diesem vorgelagert sind. Der Mensch kann zu einer mystischen Erfahrung gelangen, die bis zur kosmischen Einheitserfahrung reicht. In christlicher Tradition spricht man in diesem Zusammenhang von Erleuchtung oder Gotteserfahrung. Der Weg, der bisweilen mühsam ist, steht allen Menschen offen, die bereit sind, ernsthaft zu üben.

Leitung

Leitung:

Univ.-Prof. Dr. Ludger Schwienhorst-Schönberger, Universitätsprofessor für Alttestamentliche Bibelwissenschaft an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien, Gastprofessur in Jerusalem, seit 1983 Zen- und Kontemplationspraxis

Teilnahmebeitrag

Teilnahmebeitrag:

€ 53,- pro Tag (für Unterkunft und Verpflegung) zuzüglich € 50,- Kursbeitrag für das gesamte Wochenende

Anmeldung

Anmeldung:

Anmeldung und Wohnen im Kardinal König Haus erforderlich

Dauer

Dauer:

Freitag, 17.11., 18.00 bis Sonntag, 19.11., 13.00 Uhr


Seite 2 von 12