Logo

Spiritualität und Exerzitien

a468

Wir bieten unterschiedliche Formen von Exerzitien an sowie Aus- und Fortbildungen für Exerzitienbegleiter und Geistliche Begleiter, Seminare zu Biblischer Spiritualität und Hinführungen zu unterschiedlichen Weisen des Betens.

Seite 1 von 3
va0024045
Do. 23.11.2017
19.00 Uhr
Zen-Meditation
Do. 23.11.2017 (24045)
Offene Abende
24045

Offene Abende

Die Zen-Abende sind ein offenes Angebot an alle Teilnehmer/innen eines Einführungsseminars in die Zen-Meditation und an alle, die bereits Erfahrung mit Zazen haben.
Ablauf: 3mal 20 Minuten Sitzmeditation (Zazen) mit Gehen (Kinhin) und Kurzvortrag.

Referierende

Referierende:

Ermin Joseph Döll

Teilnahmebeitrag

Teilnahmebeitrag:

€ 12,-

Dauer

Dauer:

19.00 bis 21.00 Uhr

Weitere Termine

Weitere Termine:

30.11., 7.12., 21.12.2017, 18.1., 25.1.2018

va0017442
Fr. 01.12.2017
18.00 Uhr
Tage der Stille im Schweigen
"Seid also wachsam! Denn ihr wisst nicht, an welchem Tag euer Herr kommt." Mt 24,42
Fr. 01.12.2017 (17442)
Wochenendkurs
17442

Wochenendkurs

Die Tage möchten durch ihre Gestaltungselemente die Teilnehmer/innen ermutigen und unterstützen, sich auf den Weg der Stille zu machen, um zur eigenen Mitte zu finden.

Elemente:
• durchgehendes Schweigen
• Hinführung zur Stille
• angeleitete Übungen
• gemeinsame Praxis der Schweigemeditation im Sitzen und im Gehen
• Gebetszeiten und Feier der Eucharistie
• Begleitgespräch mit einer Begleiterin, einem Begleiter

Leitung

Leitung:

P. Anton Aigner SJ, P. Hans Brandl SJ, Sr. Johanna Schulenburg CJ

Teilnahmebeitrag

Teilnahmebeitrag:

€ 53,- pro Tag (für Unterkunft, Verpflegung und Begleitung/Kursbeitrag)

Anmeldung

Anmeldung:

Anmeldung und Wohnen im Kardinal König Haus erforderlich

Dauer

Dauer:

Freitag, 1.12., 18.00 bis Sonntag, 3.12., 17.00 Uhr

Weitere Termine

Weitere Termine:

So., 17.12. bis Di., 19.12.2017, P. Josef Maureder SJ, Sr. Christa Huber CJ - VA 21434

va0021853
Fr. 01.12.2017
18.00 Uhr
Ikonenmalen
Fr. 01.12.2017 (21853)
Workshop
21853

Workshop

Die altkirchliche Tradition des Ikonenmalens verstand sich nie als bloße Handfertigkeit, sie war immer spirituelles Wirken in Form und Farbe. Erlernt wird der Ausdruck der Barmherzigkeit und der inneren Freude, wodurch erst ein Bild zur Ikone wird, zum Bild des Gebetes.
Dazu ist jede/r eingeladen, unabhängig von künstlerischer Vorbildung und Befähigung, der/die ein paar Tage in die Stille gehen möchte.
Bitte, bringen Sie Pinsel, Bleistift und Radiergummi mit. Sie benötigen Haarpinsel in verschiedenen Größen und einen dünnen Nylonpinsel (0,2) zum Zeichnen. Wenn Sie vom Malen zu Hause an bestimmte Farben gewöhnt sind, können Sie diese auch gerne mitbringen. Geeignet sind Plaka-, Acryl-, Tuben- und Pulverfarben. (Farben mit kürzerer Trocknungszeit sind zu bevorzugen.) Holzbretter in unterschiedlichen Größen können Sie um ca. € 6,- bis € 10,-, Farben auch gegen freie Spende vor Ort beziehen.

Leitung

Leitung:

P. Iwan Sokolowsky SJ, Renate Grasberger

Teilnahmebeitrag

Teilnahmebeitrag:

€ 50,- (ohne Arbeitsmaterial)

Anmeldung

Anmeldung:

Anmeldung erforderlich, Spezialprospekt anfordern

Dauer

Dauer:

Freitag, 1.12., 18.00 bis Sonntag, 3.12., 17.00 Uhr

Weitere Termine

Weitere Termine:

Freitag, 26. bis Sonntag 28.1.2018

va0017438
So. 10.12.2017
18.00 Uhr
Kontemplative Exerzitien
So. 10.12.2017 (17438)
Wochenkurs
17438

Wochenkurs

Für Menschen, die Erfahrung haben mit längeren Schweigezeiten und die psychisch belastbar sind.
Hinführung und vertiefte Einübung des schweigenden und aufmerksamen Daseins in der Gegenwart Gottes und im Jesusgebet, gemäß der ignatianischen Spiritualität und den Wegschritten von P. Franz Jalics SJ.
Elemente: durchgehendes Schweigen, mehrere Stunden gemeinsame stille Meditation, Leib-, Wahrnehmungsübungen, tägliches Begleitgespräch, tägliche Eucharistiefeier mit Impuls.

Leitung

Leitung:

Sr. Christa Huber CJ

Teilnahmebeitrag

Teilnahmebeitrag:

€ 53,- pro Tag (für Unterkunft, Verpflegung und Begleitung/Kursbeitrag)

Anmeldung

Anmeldung:

Anmeldung und Wohnen im Kardinal König Haus erforderlich

Dauer

Dauer:

Sonntag 10.12., 18.00 bis Samstag 16.12., 13.00 Uhr

va0021434
So. 17.12.2017
18.00 Uhr
Tage der Stille im Schweigen
"Seid also wachsam! Denn ihr wisst nicht, an welchem Tag euer Herr kommt." Mt 24,42
So. 17.12.2017 (21434)
Wochenendkurs
21434

Wochenendkurs

Die Tage möchten durch ihre Gestaltungselemente die Teilnehmer/innen ermutigen und unterstützen, sich auf den Weg der Stille zu machen, um zur eigenen Mitte zu finden.

Elemente:
• durchgehendes Schweigen
• Hinführung zur Stille
• angeleitete Übungen
• gemeinsame Praxis der Schweigemeditation im Sitzen und im Gehen
• Gebetszeiten und Feier der Eucharistie
• Begleitgespräch mit einer Begleiterin, einem Begleiter

Leitung

Leitung:

P. Josef Maureder SJ, Sr. Christa Huber CJ

Teilnahmebeitrag

Teilnahmebeitrag:

€ 53,- pro Tag (für Unterkunft, Verpflegung und Begleitung/Kursbeitrag)

Anmeldung

Anmeldung:

Anmeldung und Wohnen im Kardinal König Haus erforderlich

Dauer

Dauer:

Sonntag, 17.12., 18.00 bis Dienstag, 19.12., 17.00 Uhr

va0017439
Mi. 27.12.2017
18.00 Uhr
Kontemplative Exerzitien
Mi. 27.12.2017 (17439)
Wochenkurs
17439

Wochenkurs

Für Menschen, die Erfahrung haben mit längeren Schweigezeiten und die psychisch belastbar sind.
Hinführung und vertiefte Einübung des schweigenden und aufmerksamen Daseins in der Gegenwart Gottes und im Jesusgebet, gemäß der ignatianischen Spiritualität und den Wegschritten von P. Franz Jalics SJ.
Elemente: durchgehendes Schweigen, mehrere Stunden gemeinsame stille Meditation, Leib-, Wahrnehmungsübungen, tägliches Begleitgespräch, tägliche Eucharistiefeier mit Impuls.

Leitung

Leitung:

Sr. Johanna Schulenburg CJ, P. Markus Franz SJ

Teilnahmebeitrag

Teilnahmebeitrag:

€ 53,- pro Tag (für Unterkunft, Verpflegung und Begleitung/Kursbeitrag)

Anmeldung

Anmeldung:

Anmeldung und Wohnen im Kardinal König Haus erforderlich

Dauer

Dauer:

Mittwoch 27.12.2017, 18.00 bis Samstag 06.01.2018, 10.00 Uhr

va0023170
Mi. 27.12.2017
18.00 Uhr
Schreiben ist das Beten mit der Hand
Stille Meditationstage vor dem Jahreswechsel
Mi. 27.12.2017 (23170)
Seminar
23170

Seminar

Stehen Schreiben und Beten nicht zueinander im Widerspruch? - Die Kunst ist, sie zusammenwirken zu lassen. Das Schreiben bringt deine natürliche innere Stimme zutage. Sie sprudelt unablässig wie aus einer unversiegbaren Quelle. Du kommst mit ihr ins Gespräch und bringst sie zum Ausdruck. Das Geschenk reinen Daseins. Auch Schmerzhaftes bekommt aufmerksame Zuwendung aus der Stille und wird kraft des Wortes losgelassen und verwandelt.

Dazu hilft ein Tagesrhythmus aus:
• Stille/Schweigen
• gemeinsamem Beten mit Schreiben und Vorlesen/achtsames Hören der entstandenen Texte
• bei dir selbst sein
• ein Gespräch mit der Begleitung
• gemeinsame Mahlzeiten.

Es ist keinerlei Vorkenntnis erforderlich, jedoch gesunde psychische Verfassung. Befreit, verwandelt und mit dem Gefühl, Teil von etwas Wertvollem zu sein, wirst du ins neue Jahr aufbrechen.

Das Video "Schreibexerzitien" 2017 sehen Sie hier.

Leitung

Leitung:

Mag. Monika Tieber-Dorneger, zertifizierte Leiterin für Literarische Werkstätten und Poesie- und Bibliotherapie, Lehrbeauftragte EAG® Dipl. Lebens- und Sozialberaterin, Exerzitienleiterin

Teilnahmebeitrag

Teilnahmebeitrag:

€ 370,- zuzüglich € 420,- für Unterkunft und Verpflegung

Anmeldung

Anmeldung:

Anmeldung und Wohnen im Kardinal König Haus erforderlich, begrenzte Teilnehmer/innenzahl

Dauer

Dauer:

Mittwoch, 27.12., 18.00 bis Dienstag, 2.1., 13.00 Uhr

va0023586
Mo. 08.01.2018
9.00 Uhr
Grundkurs Bibliolog
Ausbildung zum Bibliologen
Mo. 08.01.2018 (23586)
Seminar
23586

Seminar

Im Bibliolog legt eine Gruppe gemeinsam und interaktiv einen biblischen Text aus. Unter der Leitung des ausgebildeten Bibliologen vertiefen alle Teilnehmer/innen miteinander systematisch den biblischen Text. Der Bibliolog ist vielseitig anwendbar (Firmlinge, Pfarrgemeinderat, Jugendgruppe, Bibelkreis, Familienkreis, Unterricht, Gottesdienst usw.) und wird von einer Bibliologin geleitet.
Dieser Grundkurs bildet zur Bibliologin aus und zertifiziert die erfolgreiche Teilnahme im Namen des Bibliolog Netzwerks International, was zur eigenständigen Gestaltung berechtigt. Alle zur Qualifikation erforderlichen Kenntnisse und Praxiselemente werden eingeführt und eingeübt. Die Teilnehmer erstellen und praktizieren ihren ersten eigenen Bibliolog.

Die Ausbildungszeiten sind an allen Tagen von 9.00 bis 20.30 Uhr, nur der Donnerstag endet schon um 18 Uhr. Weitere Infos unter www.bibliolog.de

Leitung

Leitung:

P. Lutz Müller SJ, Exerzitienbegleiter, Berufungscoach, Bibliologe, Therapeut (Chicago MAPC), Integrationsförderer von Flüchtlingen. Abuna-Frans-Haus, Essen

Teilnahmebeitrag

Teilnahmebeitrag:

€ 390,- Kursgebühr exklusive Mahlzeiten

Anmeldung

Anmeldung:

Anmeldung erforderlich, begrenzte Teilnehmer/innenzahl, Spezialprospekt anfordern

Dauer

Dauer:

Montag, 8.1., 9.00 bis Donnerstag, 11.1., 18.00 Uhr

va0022471
Do. 11.01.2018
15.30 Uhr
Rhythmus - Atem - Bewegung
Grundkurs in der Übungsweise nach Hanna Lore Scharing
Do. 11.01.2018 (22471)
Seminar
22471

Seminar

Im Kurs werden nach bestimmten Prinzipien gegliederte Übungen gelehrt, die die leib-seelischen Spannungen der Übenden lösen und ihnen wieder zu einem inneren Gleichgewicht verhelfen können. Der natürliche Atem- und Bewegungsrhythmus kann zurückkehren.

Die Lehr- und Übungsweise nach Hanna Lore Scharing respektiert dabei die im Menschen angelegten Fähigkeiten und Möglichkeiten und vertieft deren Entfaltung. Es geht daher um kein allgemein beschreibbares Ziel, das es zu erreichen gilt. Es geht eher darum, bewusst mit sich selbst umzugehen und so auch den Bezug zur Wirklichkeit neu zu gestalten.

Die Übungsanleitung geschieht immer auf der leiblichen Ebene und basiert auf klaren anatomisch-physiologischen Grundlagen. Ein solches am Skelett orientiertes Üben ordnet den ganzen Menschen und wirkt sich so auch auf Seele und Geist aus.
Nähere Infos: http://www.scharing.de

Leitung

Leitung:

Victoria Jensen, Leiterin des Scharing-Aufbauseminars in Kirchzarten (bei Freiburg/Brsg.)

Teilnahmebeitrag

Teilnahmebeitrag:

€ 395,- inkl. Übernachtung und Vollpension € 265,- ohne Übernachtung, inkl. drei Mittagessen

Anmeldung

Anmeldung:

Anmeldung erforderlich, begrenzte Teilnehmer/innenzahl

Dauer

Dauer:

Donnerstag, 11.1., 15.30 bis Sonntag, 14.1., 13.00 Uhr

va0023679
Mo. 15.01.2018
18.00 Uhr
30-tägige Ignatianische Exerzitien
Mo. 15.01.2018 (23679)
Monatskurs
23679

Monatskurs

30-tägige Exerzitien sind gedacht für Menschen,
• die eine grundlegende Standortbestimmung für ihr Leben vornehmen wollen,
• die vor einer wichtigen Entscheidung stehen oder einen größeren Lebensabschnitt betend auswerten und abschließen wollen,
• und / oder ihren Glauben und ihre Spiritualität vertiefen möchten.
Diejenige / derjenige, die / der die Exerzitien macht, soll selbst herausfinden, welchen Weg Gott mit ihr oder ihm gehen will. Es geht darum, die Einmaligkeit der je eigenen Berufung zu entdecken und in einem konkreten Lebensentwurf umzusetzen.

Leitung

Leitung:

Sr. Christa Huber CJ, Mitarbeiterin des Programmbereichs "Spiritualität und Exerzitien" im Kardinal König Haus

Teilnahmebeitrag

Teilnahmebeitrag:

€ 53,- pro Tag für Unterkunft und Verpflegung sowie € 10,- bis € 25,- pro Tag (nach Selbsteinschätzung) für Organisation und Begleitung.

Anmeldung

Anmeldung:

Anmeldung und persönliches Vorgespräch erforderlich

Dauer

Dauer:

Montag, 15.1. 18.00 bis Mittwoch 14.2., 13.00 Uhr

va0024353
Di. 16.01.2018
19.00 Uhr
Beten mit der Bibel
Di. 16.01.2018 (24353)
Seminar
24353

Seminar

Beten!? Manchmal haben wir Mühe, eigene Worte zu finden. Oder wir beginnen um uns selbst zu kreisen. Dann ist es hilfreich auf ein Wort der Heiligen Schrift zu hören und damit unsere Sehnsucht nach innerer Gottverbundenheit zu stützen.
Bei der Meditation eines biblischen Textes kommt es vor allem darauf an, etwas zu entdecken, das mich ganzheitlich anspricht: ein Wort, das mich stärkt, eine plötzliche Einsicht, die mich heilsam schmerzt oder beunruhigt oder befreit. Es ist die Suche nach dem verborgenen Schatz im Acker, der zum "Verkosten" von Innen her führt.
Die Teilnahme an allen 4 Abenden und die Bereitschaft sich auf die Übungen und den Erfahrungsaustausch in der Gruppe einzulassen, sowie täglich eine halbe Stunde Gebetszeit während des Alltags bilden den Rahmen.

Abendreihe mit 4 Abenden

Leitung

Leitung:

Sr. Christa Huber CJ

Teilnahmebeitrag

Teilnahmebeitrag:

€ 40,- für alle 4 Abende

Anmeldung

Anmeldung:

Anmeldung erforderlich, Spezialprospekt anfordern

Dauer

Dauer:

Dienstag, 16.1., 19.00 bis 21.00 Uhr

Weitere Termine

Weitere Termine:

30.1., 13.2., 20.2.2018

va0023933
Sa. 20.01.2018
9.00 Uhr
Biblische Spiritualität NT
"Herr, lehre uns beten!" (Lk 11,1) - Wie Jesus betet und uns zum Beten motiviert
Sa. 20.01.2018 (23933)
Seminar
23933

Seminar

Jesus lebt in einem Volk mit reicher Gebetstradition und –kultur. Die Evangelien bezeugen uns auf verschiedene Weise, dass das Beten ein Grundmerkmal des Lebens und Wirkens Jesu ist. Zu seiner Lehrtätigkeit zählt auch Gebetsunterweisung. Das einzigartige neue Gottesverständnis, das uns durch Jesus vermittelt wird, führt auch zu einer neuen Art und Weise des Betens. Durch Impulsreferate und gemeinsames Gespräch möchte das Seminar zur Vertiefung in ausgewählte biblische Texte helfen, besonders zu einem tieferen Verständnis des „Vaterunser“.

Leitung

Leitung:

P. Martin Hasitschka SJ

Teilnahmebeitrag

Teilnahmebeitrag:

€ 50,- inkl. Mittagessen

Anmeldung

Anmeldung:

Anmeldung erforderlich, Spezialprospekt anfordern

Dauer

Dauer:

Samstag, 20.1., 9.00 bis 16.00 Uhr

va0019536
So. 21.01.2018
18.00 Uhr
Kontemplative Exerzitien
So. 21.01.2018 (19536)
Wochenkurs
19536

Wochenkurs

Für Menschen, die Erfahrung haben mit längeren Schweigezeiten und die psychisch belastbar sind.
Hinführung und vertiefte Einübung des schweigenden und aufmerksamen Daseins in der Gegenwart Gottes und im Jesusgebet, gemäß der ignatianischen Spiritualität und den Wegschritten von P. Franz Jalics SJ.
Elemente:
• durchgehendes Schweigen
• mehrere Stunden gemeinsame stille Meditation
• Leib-, Wahrnehmungsübungen
• tägliches Begleitgespräch
• tägliche Eucharistiefeier mit Impuls

Leitung

Leitung:

Sr. Christa Huber CJ, Pfarrer Markus Bolowich

Teilnahmebeitrag

Teilnahmebeitrag:

€ 53,- pro Tag für Unterkunft und Verpflegung sowie € 10,- bis € 25,- pro Tag (nach Selbsteinschätzung) für Organisation und Begleitung. Für Studierende und Nichtverdienende ist auf Anfrage Ermäßigung möglich.

Anmeldung

Anmeldung:

Anmeldung und Wohnen im Kardinal König Haus erforderlich

Dauer

Dauer:

Sonntag 21.1., 18.00 bis Samstag 27.1., 13.00 Uhr

va0023365
Fr. 26.01.2018
18.00 Uhr
Ikonenmalen
Fr. 26.01.2018 (23365)
Workshop
23365

Workshop

Die altkirchliche Tradition des Ikonenmalens verstand sich nie als bloße Handfertigkeit, sie war immer spirituelles Wirken in Form und Farbe. Erlernt wird der Ausdruck der Barmherzigkeit und der inneren Freude, wodurch erst ein Bild zur Ikone wird, zum Bild des Gebetes.
Dazu ist jede/r eingeladen, unabhängig von künstlerischer Vorbildung und Befähigung, der/die ein paar Tage in die Stille gehen möchte.
Bitte bringen Sie Pinsel, Bleistift und Radiergummi mit. Sie benötigen Haarpinsel in verschiedenen Größen und einen dünnen Nylonpinsel (0,2) zum Zeichnen. Wenn Sie vom Malen zu Hause an bestimmte Farben gewöhnt sind, können Sie diese auch gerne mitbringen. Geeignet sind Plaka-, Acryl-, Tuben- und Pulverfarben. (Farben mit kürzerer Trocknungszeit sind zu bevorzugen.) Holzbretter in unterschiedlichen Größen können Sie um ca. € 6,- bis € 10,-, Farben auch gegen freie Spende vor Ort beziehen.

Leitung

Leitung:

P. Iwan Sokolowsky SJ, Renate Grasberger

Teilnahmebeitrag

Teilnahmebeitrag:

€ 50,- (ohne Arbeitsmaterial)

Anmeldung

Anmeldung:

Anmeldung erforderlich, Spezialprospekt anfordern

Dauer

Dauer:

Freitag 26.1., 18.00 bis Sonntag 28.1., 17.00 Uhr

va0019555
Do. 01.02.2018
18.00 Uhr
Ignatianische Einzelexerzitien
Do. 01.02.2018 (19555)
Wochenkurs
19555

Wochenkurs

Exerzitien sind ein geistlicher Übungsweg, der Menschen unterstützt auf der Suche nach Erfüllung ihres Lebens, auf der Suche nach sich selber, nach Gott und nach einem menschenfreundlichen Leben. Geistliche Übungen im Sinne von Ignatius von Loyola stellen Herausforderungen:
• es muss geübt werden
• es geht um Leben aus Glaube, Hoffnung und Liebe
• um geistliches Leben und
• um das Gestalten des eigenen Lebens aus der Berührung mit dem Liebeswillen Gottes heraus.
Dabei spielt der Raum des äußeren Schweigens und der inneren Stille eine wesentliche Rolle, um innerlich freier zu werden und um hören und sich Gott annähern zu können.

Leitung

Leitung:

P. Beat Altenbach SJ, Sr. Christa Huber CJ

Teilnahmebeitrag

Teilnahmebeitrag:

€ 53,- pro Tag für Unterkunft und Verpflegung sowie € 10,- bis € 25,- pro Tag (nach Selbsteinschätzung) für Organisation und Begleitung. Für Studierende und Nichtverdienende ist auf Anfrage Ermäßigung möglich.

Anmeldung

Anmeldung:

Anmeldung und Wohnen im Kardinal König Haus erforderlich

Dauer

Dauer:

Donnerstag, 1.2., 18.00 bis Sonntag, 11.2., 13.00 Uhr

Weitere Termine

Weitere Termine:

24.3. bis 1.4.2018, P. Josef Maureder SJ, P. Anton Aigner SJ, Sr. Christa Huber CJ - VA 19556
6.5. bis 13.5.2018, P. Anton Aigner SJ, Sr. Petra Hiemetzberger CJ - VA 19539
31.5. bis 10.6.2018, P. Josef Maureder SJ, Sr. Christa Huber CJ - VA 19558
15.7. bis 21.7.2018, P. Thomas Neulinger SJ - VA 19560
12.8. bis 18.8.2018, P. Friedrich Prassl SJ - VA 19561
23.9. bis 29.9.2018, Sr. Petra Hiemetzberger CS, P. Josef Maureder SJ - VA 19562

va0024954
Do. 01.02.2018
19.00 Uhr
Zen-Meditation
Do. 01.02.2018 (24954)
Offene Abende
24954

Offene Abende

Die Zen-Abende sind ein offenes Angebot an alle Teilnehmer/innen eines Einführungsseminars in die Zen-Meditation und an alle, die bereits Erfahrung mit Zazen haben.
Ablauf: 3mal 20 Minuten Sitzmeditation (Zazen) mit Gehen (Kinhin) und Kurzvortrag.

Referierende

Referierende:

Ermin Joseph Döll

Teilnahmebeitrag

Teilnahmebeitrag:

€ 12,-

Dauer

Dauer:

19.00 bis 21.00 Uhr

Weitere Termine

Weitere Termine:

15.2., 22.2., 1.3., 8.3., 15.3., 5.4., 12.4., 19.4., 26.4., 3.5., 17.5., 24. 5., 7.6., 14.6., 21.6., 28.6.2018

va0023938
Mo. 12.02.2018
8.30 Uhr
Hatha-Yoga
Mo. 12.02.2018 (23938)
Vormittagsreihe
23938

Vormittagsreihe

Der Hatha-Yoga (Yoga der Willenskraft) setzt bei der leiblichen Selbsterfahrung an. Durch Körper- und Atemübungen werden Konzentration und Willenskraft geschult; Körper und Geist werden wach und harmonisch. B. K. S. Iyengar, einer der bedeutendsten Repräsentanten des Yoga im 20. Jh., entwickelte einen neuartigen Zugang zur Praxis des traditionellen Hatha-Yoga.
Zwei Einheiten werden angeboten.

Leitung

Leitung:

Hannes Hochmeister, Yoga-Lehrer

Teilnahmebeitrag

Teilnahmebeitrag:

€ 225,- pro Semester, unabhängig von der Anzahl der besuchten Einheiten

Anmeldung

Anmeldung:

Anmeldung erforderlich

Dauer

Dauer:

Montags, wahlweise 8.30 bis 10.30 oder 10.45 bis 12.45 Uhr

Weitere Termine

Weitere Termine:

19.2., 26.2., 5.3., 12.3., 19.3., 9.4., 16.4., 23.4., 7.5., 14.5., 28.5., 4.6., 18.6., 25.6.

va0019571
Fr. 16.02.2018
18.00 Uhr
Kurzexerzitien im Schweigen
"Hiermit schließe ich meinen Bund mit euch..." Gen 9,9
Fr. 16.02.2018 (19571)
Wochenendkurs
19571

Wochenendkurs

Die Exerzitien am Wochenende möchten den Teilnehmenden Raum bieten, um in die Stille einzutreten. Sie wollen dazu einladen, das eigene Leben und Beten wieder neu auf Gott hin auszurichten. Eine Zeit, um Atem zu holen und zu spüren, was dem Herzen Frieden bringt.

Leitung

Leitung:

P. Josef Maureder SJ, Sr. Christa Huber CJ, Sr. Johanna Schulenburg CJ

Teilnahmebeitrag

Teilnahmebeitrag:

€ 53,- pro Tag (für Unterkunft, Verpflegung und Begleitung/Kursbeitrag)

Anmeldung

Anmeldung:

Anmeldung und Wohnen im Kardinal König Haus erforderlich

Dauer

Dauer:

Freitag, 16.2., 18.00 bis Sonntag, 18.2., 17.00 Uhr

va0022090
Di. 27.02.2018
18.00 Uhr
Meditationskurs mit P. Sebastian Painadath SJ
Ost-West-Begegnung in der Mystik. Die Upanishaden und Meister Eckhart.
Di. 27.02.2018 (22090)
Wochenkurs
22090

Wochenkurs

Die Upanishaden (900-400 v. Chr.) bilden die Urquelle der östlichen Mystik. Meister Eckhart (1260-1328) vertritt eine Seinsmystik im Christentum. In beiden spirituellen Traditionen geht es um die Wahrnehmung des transpersonalen Göttlichen über alle personalen Gottesbilder hinaus. Im Versenkungsvorgang erlebt man einen inneren Einklang mit der göttlichen Seinsdynamik und erkennt den Kosmos als einen sakralen Raum. Diese mystische Sichtweise verleiht dem Leben eine neue Qualität.
In diesem Meditationskurs werden wir ausgewählte Texte der upanishadischen Meister und von Meister Eckhart lesen und dem inneren Prozess meditativ nachspüren. Die Texte werden am Kursort zugänglich gemacht. Der ganze Meditationskurs ist im Schweigen. Impulse, Lesung der Texte und Meditation ergänzen sich. Täglich wird abends die Eucharistie gefeiert.
P. Painadath steht für Gespräche zur Verfügung (bei Bedarf auch P. Josef Maureder SJ).

Leitung

Leitung:

P. Sebastian Painadath SJ, langjährige und reiche Erfahrung in der Durchführung von Meditationskursen in der indischen und der deutschen Ortskirche. Seit über 30 Jahren Vermittlung der mystisch-spirituellen Dimension des christlichen Glaubens in Europa. 1986 im Auftrag des Jesuitenordens Gründung eines Zentrums für indische Spiritualität in Kalady, Südindien. Dort entstand der Ashram "Sameeksha", der die geistige Begegnung zwischen den Religionen, insbesondere den Dialog zwischen Hinduismus und Christentum, fördert.
P. Josef Maureder SJ, Leiter des Bereichs Spiritualität und Exerzitien im Kardinal König Haus

Teilnahmebeitrag

Teilnahmebeitrag:

€ 200,- zuzüglich € 53,- pro Tag für Unterkunft und Verpflegung

Anmeldung

Anmeldung:

Anmeldung und Wohnen im Kardinal König Haus erforderlich, Spezialprospekt anfordern, begrenzte Teilnehmer/innenzahl

Dauer

Dauer:

Dienstag, 27.2., 18.00 bis Sonntag, 4.3., 13.00 Uhr

va0019537
Mo. 05.03.2018
18.00 Uhr
Kontemplative Exerzitien
Mo. 05.03.2018 (19537)
Wochenkurs
19537

Wochenkurs

Für Menschen, die Erfahrung haben mit längeren Schweigezeiten und die psychisch belastbar sind.
Hinführung und vertiefte Einübung des schweigenden und aufmerksamen Daseins in der Gegenwart Gottes und im Jesusgebet, gemäß der ignatianischen Spiritualität und den Wegschritten von P. Franz Jalics SJ.
Elemente:
• durchgehendes Schweigen
• mehrere Stunden gemeinsame stille Meditation
• Leib-, Wahrnehmungsübungen
• tägliches Begleitgespräch
• tägliche Eucharistiefeier mit Impuls

Leitung

Leitung:

Sr. Johanna Schulenburg CJ, Br. Konrad Schneermann

Teilnahmebeitrag

Teilnahmebeitrag:

€ 53,- pro Tag für Unterkunft und Verpflegung sowie € 10,- bis € 25,- pro Tag (nach Selbsteinschätzung) für Organisation und Begleitung. Für Studierende und Nichtverdienende ist auf Anfrage Ermäßigung möglich.

Anmeldung

Anmeldung:

Anmeldung und Wohnen im Kardinal König Haus erforderlich

Dauer

Dauer:

Montag, 5.3., 18.00 bis Sonntag, 11.3., 13.00 Uhr

Weitere Termine

Weitere Termine:

24.3. bis 1.4.2018, Sr. Johanna Schulenburg CJ, P. Thomas Lemp SAC - VA 19538
29.4. bis 5.5.2018, Sr. Johanna Schulenburg CJ, P. Markus Franz SJ - VA 19557
3.8. bis 11.8.2018, Sr. Christa Huber CJ, P. Michael Meßner SJ - VA 22075
8.9. bis 15.9.2018, Sr. Johanna Schulenburg CJ, P. Thomas Lemp SAC - VA 19541


Seite 1 von 3