Logo
a806

Raum Mary Ward (S6)

a801

Bestuhlungsvarianten

Kino 22
Viereck 10
Sesselkreis 10
a833

Detailinfo

Größe 22,54 m²
Länge/Breite 6,21 m/3,63 m
Raumhöhe 3,8 m
Türhöhe  2 m
Türbreite 1m
a834

Allgemeine Raumausstattung

ward

  • Parkettboden
  • Tageslicht
  • Bequeme Bestuhlung
  • Kostenloses WLAN
  • Rollos zur Verdunkelung

 

ward
a609

Technische Ausstattung auf Wunsch

• TV und Video (VHS, SVHS, DVD)
• Flipchart, Pinnwand, Moderationskoffer
• Audio- und Videoaufzeichnungs- und Abspielanlage (CD, MD, Kassette)

a763

Für Ihre Anfragen erstellen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot

Mag. Josefine Haselsteiner

Tel.: 0043/1/804 75 93/605
Fax: 0043/1/804 97 43
e-mail: haselsteiner@kardinal-koenig-haus.at

Maria Mach
Tel.: 0043/1/804 75 93/628
Fax: 0043/1/804 97 43
e-mail: mach@kardinal-koenig-haus.at

a610

Maria Ward (1585-1645)

Gründete die Congregatio Jesu ("Englische Fräulein") nach dem Vorbild der Jesuiten. Sie kämpft zu Lebzeiten um die Anerkennung ihrer Gemeinschaft. Heute ist die Congregatio Jesu in allen Teilen der Welt vertreten.

"Gott ist an allen Orten anwesend. Er sieht mich nicht als ein strenger Richter an, der mit Härte blickt, um zu strafen, vielmehr mit Liebe und der Sehnsucht, mir seine besonderen Gnadengaben mitzuteilen."

 

 

Exerzitienleitung 2017 - 2020

Bewerbung möglich bis 30.4.2017
Der Lehrgang zur Aus-
bildung von Exerzitien-
leiter/innen qualifiziert dazu, Exerzitien zu geben und dabei Einzelne und Gruppen zu begleiten. Der Lehrgang orientiert sich an der Spiritualitat der ignatianischen Exerzitien,
ist aber auch für andere geistliche Traditionen offen.

mehr...


Kurz-Exerzitien für junge Erwachsene

Für wen gehst du?
Ein sinnvolles Leben leben.

mehr...


Gut zu wissen …

Unser Partner für Tisch- und Bettwäsche, VIENNA Textil-
service, wurde mit dem Österreichischen Umwelt-
zeichen ausgezeichnet.

VIENNA leistet durch die Zertifizierung (gemäß UZ – Richtlinie Nr. 70 „Miettextilien – Service“) nach den strengen Kriterien des Österreichischen Umweltzeichens einen wertvollen Beitrag zu einem umweltschützenden Miet-
wäscheservice. Diese Philosophie wird bei der Schulung der Mitarbeiter, der nachhaltigen Beschaffung von Mietwäsche, dem Ressourcen-schonenden Umgang mit Energie und Wasser sowie einer optimierten Transportlogistik umgesetzt.