Logo

Jesuitenkommunität Lainz

a530
Logo Jesuiten

In der Jesuitenkommunität Wien-Lainz wohnen derzeit sieben Jesuiten, die zum Teil auch im Kardinal König Haus arbeiten. 

Logo Jesuiten
a2016
p. Aigner

P. Anton Aigner SJ

p. Aigner

Superior der Jesuitenkommunität
Mitarbeiter im Bereich Spiritualität und Exerzitien

...mehr

Kurzbiografie
Geboren 1938 in Linz. 1959 Eintritt in den Jesuitenorden. 1969 Priesterweihe.
Studium der Philosophie (München) und Theologie (Innsbruck). Ausbildung in „Beratung und Praxisbegleitung in der Seelsorge“ am Pastoralpsychologischen Institut der Universität Graz.
1970 - 1978 Jugendarbeit in Innsbruck. 1978 - 1981 Socius (Assistent) des Provinzials in Wien. 1981 - 1988 Spiritual im Seminar für Kirchliche Berufe in Wien/Ober-St.Veit. Zugleich Mitarbeiter und (ab 1987) Leiter des Exerzitien- und Bildungshauses Lainz. 1996 - 2009 Rektor der Jesuitenkollegien in Innsbruck bzw. München. 2009 - 2015 Socius des Provinzials und Theologischer Berater im Referat für Spiritualität der Erzdiözese Wien. Seit 1. Jänner 2016 Mitarbeiter im Bereich Spiritualität und Exerzitien im Kardinal König Haus.

a775
schoerghofergklein

P. Gustav Schörghofer SJ

schoerghofergklein

Minister der Jesuitenkommunität
Pfarrer in der Pfarre Lainz-Speising

...mehr

Kurzbiografie
Geboren 1953 in Salzburg
Studium der Kunstgeschichte und der Klassischen Archäologie in Salzburg bei Wilhelm Messerer und Hans Walter
1981 Eintritt in die Gesellschaft Jesu (Jesuiten)
Studium der Philosophie und der Theologie in München und Rom
1988 Priesterweihe
1998 - 2013 Rektor der Jesuitenkirche – Universitätskirche Wien 1
seit Juni 2013 Pfarrer in Lainz-Speising
Künstlerseelsorger, Vorsitzender der Jury des Msgr. Otto Mauer-Preises
Projekte mit Künstlerinnen und Künstlern: Jesuitenkirche, Zacherlfabrik, JesuitenFoyer:
www.jesuitenwien1.at www.zacherlfabrik.at 

a773
p_marte_01_17_net_1

P. Christian Marte SJ

p_marte_01_17_net_1

Direktor des Kardinal König Hauses

...mehr

14.08.1964      geboren in Feldkirch/Vorarlberg
1978 - 1983     Handelsakademie in Feldkirch
1983 - 1984     Hypobank des Landes Vorarlberg
1984 - 1990     Studium der Betriebswirtschaftslehre in Innsbruck, Schwerpunkte: Unternehmensführung und Marketing, Promotion mit einer Dissertation über "Organisatorischen Wandel in karitativen Nonprofit-Organisationen" - Dr. rer. soc. oec.
1991 - 1999      Mitarbeiter des Österreichischen Roten Kreuzes, Generalsekretariat, Wien
1994 - 1999      Mitglied der Geschäftsleitung
1997 - 1999      Stv. Generalsekretär des Österr. Roten Kreuzes, Wichtige Projekte: Nachbar in Not, Kampagne gegen Anti-Personen-Minen
19.09.1999       Eintritt in den Jesuitenorden
2001 - 2003      Philosophie-Studium in München
2003 - 2004      Mitarbeit und dann Leitung des Jugendzentrums "mk" in Innsbruck
2004 - 2006      Theologie-Studium in London
2006 - 2008      Theologie-Studium in Innsbruck - Mag. theol.
24.11.2007        Diakonenweihe in Innsbruck
21.06.2008        Priesterweihe in Innsbruck
ab 01.08.2008    Direktor des Kardinal König Hauses in Wien
8/2013 - 5/2014 Jesuiten-interne Weiterbildung in Portland/Oregon und Washington DC

31.7.2015 Letzte Gelübde in der Gesellschaft Jesu 

a771
maurederjklein_w130

P. Josef Maureder SJ

maurederjklein_w130

Leiter des Bereichs Spiritualität und Exerzitien im Kardinal König Haus

...mehr

Kurzbiografie
Geboren 1961 in Niederwaldkirchen, OÖ; 1979 Eintritt in den Jesuitenorden,
1988 Priesterweihe. Studium von Philosophie (München), Theologie (Frankfurt) und Psychologie (Rom). Von 1996 – 2006 Begleitung junger Erwachsener als Verantwortlicher für die Berufungspastoral der österreichischen Jesuiten im Haus Manresa in Linz. Von 2007 – 2015 Novizenmeister der Jesuiten für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Ausbildung in geistlicher Begleitung und Exerzitienbegleitung. Therapeut für Existenzanalyse und Logotherapie, Referent, Veröffentlichungen über Entscheidungsprozesse und menschliche Reife. Seit 2015 Leiter des Bereichs Spiritualität und Exerzitien im Kardinal König Haus.

a774
mayerhoferfklein

P. Ferdinand Mayrhofer SJ

mayerhoferfklein

...mehr

Kurzbiografie
1935    in Linz geboren, Matura am Akademischen Gymnasium Linz
1953    Eintritt in die Gesellschaft Jesu, Studium in München und Innsbruck
1965 bis 1978    Leiter  des Katholischen Studentenwerks am Alten Dom
1978 bis 1986    Rektor des Jesuitenkollegs Linz-Freinberg
1986    Sabbatzeit in Israel und Kaplan an der Canisiuskirche in Wien
1988 bis 2008    Pfarrer an der Canisiuskirche Wien-Alsergrund
2008 bis 2016    Moderator der Pfarre St. Hemma

a776
paschekpklein

Br. Peter Paschek SJ

paschekpklein

Mithilfe in der Jesuitenkommunität

...mehr

Kurzbiografie
Geb. 1931 in St. Peter im Sulmtal, Pflichtschule, Ausbildung zum Forstwirt, bis 1963 als Forstwirt tätig in der Landwirtschaftskammer in Graz und in der Bischöflichen Finanzkammer in Graz, 1963 Eintritt in den Jesuitenorden, Ordensausbildung, weitere Ausbildung in der Forstwirtschaft. 1972 bis einschließlich 2002 Forstbetriebsleiter in St. Andrä. Seit 2003 im Ruhestand.

a778
sokolowskyiklein

P. Iwan Sokolowsky SJ

sokolowskyiklein

Ostkirchliche Spiritualität,
Begegnung mit dem Islam.
Betreut im Kardinal König Haus die spirituelle Arbeit des Ikonenmalens.