Logo

Spiritualität und Exerzitien

a468

Wir bieten unterschiedliche Formen von Exerzitien an sowie Aus- und Fortbildungen für Exerzitienbegleiter/innen und Geistliche Begleiter/innen, Seminare zu Biblischer Spiritualität und Hinführungen zu unterschiedlichen Weisen des Betens.

Seite 4 von 7
va0025650
Mo. 24.09.2018
8.30 Uhr
Hatha-Yoga
Mo. 24.09.2018 (25650)
Vormittagsreihe
25650

Vormittagsreihe

Der Hatha-Yoga (Yoga der Willenskraft) setzt bei der leiblichen Selbsterfahrung an. Durch Körper- und Atemübungen werden Konzentration und Willenskraft geschult; Körper und Geist werden wach und harmonisch. B. K. S. Iyengar, einer der bedeutendsten Repräsentanten des Yoga im 20. Jh., entwickelte einen neuartigen Zugang zur Praxis des traditionellen Hatha-Yoga.
Zwei Einheiten werden angeboten: wahlweise 8.30 bis 10.30 oder 10.45 bis 12.45 Uhr.

Referierende

Referierende:

Hannes Hochmeister, Yoga-Lehrer

Teilnahmebeitrag

Teilnahmebeitrag:

€ 225,- pro Semester, unabhängig von der Anzahl der besuchten Einheiten.

Anmeldung

Anmeldung:

Anmeldung erforderlich

Dauer

Dauer:

wahlweise 8.30 bis 10.30 oder 10.45 bis 12.45 Uhr

Weitere Termine

Weitere Termine:

1.10., 8.10., 15.10., 22.10., 5.11., 12.11., 19.11., 26.11., 3.12., 10.12.2018, 7.1., 14.1., 21.1., 28.1.2019

va0023315
Fr. 05.10.2018
18.00 Uhr
Einführung ins Zen
Einführungswochenende
Fr. 05.10.2018 (23315)
Seminar
23315

Seminar

Die Zen-Meditation als ganzheitliche Übung führt zu einer vertieften Wahrnehmung unserer selbst und der Welt. Zen kann für jeden und jede zum Weg der inneren Befreiung, der Erleuchtung und Gotteserfahrung werden.

Elemente:
• Praktische Einübung in das Sitzen in Stille (Zazen)
• Eutonische Körperübungen
• Vorträge zur Zen-Meditation und zur Geisteshaltung von Zen
• durchgehendes Schweigen
• Möglichkeit zum Einzelgespräch mit dem Leiter

Das Seminar ist Voraussetzung für die Teilnahme an den Zen-Abenden.

Leitung

Leitung:

Ermin Joseph Döll, Theologe, eingehende Beschäftigung mit der Mystik Meister Eckhardts, Zen-Ausbildung bei christlichen (Enomyia Lassalle SJ) und buddhistischen Meistern in Deutschland und Japan, langjährige Erfahrung in der Leitung von Meditationskursen

Teilnahmebeitrag

Teilnahmebeitrag:

€ 180,- für das gesamte Wochenende inkl. Unterkunft, Verpflegung und Begleitung

Anmeldung

Anmeldung:

Anmeldung und Wohnen im Kardinal König Haus erforderlich

Dauer

Dauer:

Freitag, 5.10., 18.00 bis Sonntag, 7.10., 17.00 Uhr

va0025264
Mo. 08.10.2018
19.00 Uhr
Große Exerzitien im Alltag
Mo. 08.10.2018 (25264)
Jahreskurs
25264

Jahreskurs

Ignatius von Loyola sah schon in seiner Zeit eine Weise vor, im Alltag große Exerzitien zu machen. Sie sind für Menschen gedacht, die nicht die Möglichkeit haben, sich 30 Tage frei zu nehmen. Exerzitien sind ein geistlicher Übungsweg, der Menschen auf der Suche nach Gott und nach einem menschenfreundlichen Leben unterstützt.
Elemente:
• tägliche, persönliche Gebetszeit
• wöchentliches Begleitgespräch
• fünf Gruppentreffen
• zwei Vertiefungsnachmittage
Inhalte:
• die Dynamik der Geistlichen Übungen des Ignatius von
Loyola erfahren und kennen lernen
• Gott in den Ereignissen des Alltags suchen und finden
• Einübung in die Unterscheidung der Geister

Begleitteam: Sr. Christa Huber CJ, Dr. Elisabeth Plach, Sr. Amata Rindler SDS, P. Gerwin Komma SJ u. a.
Voraussetzung für die Teilnahme ist ein persönliches Vorgespräch, zu dem Sie nach Anmeldung eingeladen werden.

Leitung

Leitung:

Sr. Christa Huber CJ

Teilnahmebeitrag

Teilnahmebeitrag:

€ 300,- bis € 750,- (Selbsteinschätzung)

Anmeldung

Anmeldung:

Anmeldung erforderlich bis 17. Sept. 2018

Dauer

Dauer:

8. Oktober 2018 bis 24. Juni 2019

Weitere Termine

Weitere Termine:

8.10., 5.11.2018, 14.1., 11.3., 24.6.2019, jew. 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr
9.2., 4.5.2018, jew. 14.00-18.00 Uhr
Die Begleitgespräche finden in Vereinbarung mit der Begleiterin / dem Begleiter statt.

va0023314
Fr. 12.10.2018
18.00 Uhr
Wochenende Kontemplation
Fr. 12.10.2018 (23314)
Wochenendkurs
23314

Wochenendkurs

Kontemplation ist eine Übung, bei der sich der Blick nach innen richtet. Dabei geht es um eine Offenheit gegenüber Erfahrungsdimensionen, die das gegenständlich orientierte Alltagsbewusstsein überschreiten, beziehungsweise diesem vorgelagert sind. Der Mensch kann zu einer mystischen Erfahrung gelangen, die bis zur kosmischen Einheitserfahrung reicht. In christlicher Tradition spricht man in diesem Zusammenhang von Erleuchtung oder Gotteserfahrung. Der Weg, der bisweilen mühsam ist, steht allen Menschen offen, die bereit sind, ernsthaft zu üben.

Leitung

Leitung:

Ludger Schwienhorst-Schönberger, Bakk., Universitätsprofessor für Alttestamentliche Bibelwissenschaft an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien, Gastprofessur in Jerusalem, seit 1983 Zen- und Kontemplationspraxis

Teilnahmebeitrag

Teilnahmebeitrag:

€ 53,- pro Tag (für Unterkunft und Verpflegung) und € 50,- Kursbeitrag für das gesamte Wochenende

Anmeldung

Anmeldung:

Anmeldung und Wohnen im Kardinal König Haus erforderlich Anmeldung erforderlich, begrenzte Teilnehmer/innenzahl

Dauer

Dauer:

Freitag, 12.10., 18.00 bis Sonntag, 14.10., 13.00 Uhr

va0023313
Fr. 19.10.2018
18.00 Uhr
Kurzexerzitien für junge Erwachsene
Warum bist du nicht ... gewesen?
Fr. 19.10.2018 (23313)
Wochenendkurs
23313

Wochenendkurs

Die Erzählung kennen Sie vielleicht:
"Vor dem Ende sprach Rabbi Sussja: In der kommenden Welt wird man mich nicht fragen: Warum bist du nicht Mose gewesen? Man wird mich fragen: Warum bist du nicht Sussja gewesen."
In den Erzählungen der Chassidim von Martin Buber, aus der diese Geschichte stammt, ist sie mit "Die Frage der Fragen" überschrieben. Ja, es ist wirklich die Frage der Fragen in unser aller Leben: Wer bin ich? Daraus folgt, wie ich leben will: allein, in Partnerschaft und Familie, als Priester oder Ordensfrau/mann. Und wofür ich meine Talente und Kraft einsetze.
Manchmal ist es nicht leicht das herauszufinden und es dann zu tun. Wir brauchen Orte, Zeiten und Menschen, die uns dabei helfen.
(P. Bernhard Bürgler SJ, Provinzial der österreichischen Jesuiten)

Kurzexerzitien - das sind drei Tage, um in Stille, Gebet und Einzelgesprächen dieser Frage der Fragen nachzugehen. Wir wenden uns besonders an Frauen und Männer bis 30, die sich eine intensivere Nachfolge Jesu überlegen.

Wenn Sie P. Bernhard Bürgler schreiben möchten, so erreichen Sie ihn unter: bernhard.buergler@jesuiten.org

Elemente
- Schweigen;
- Impulse in der Gruppe;
- Zeit für Stille und Gebet;
- Persönliches Begleitgespräch;
- Gemeinsamer Tagesbeginn und -abschluss;
- Eucharistiefeier.

Leitung

Leitung:

P. Josef Maureder SJ, Sr. Doris Eder sa

Teilnahmebeitrag

Teilnahmebeitrag:

€ 53,- pro Tag (für Unterkunft, Verpflegung und Begleitung/Kursbeitrag)

Anmeldung

Anmeldung:

Anmeldung und Wohnen im Kardinal König Haus erforderlich

Dauer

Dauer:

Freitag, 19.10., 18.00 bis Sonntag, 21.1o., 13.00 Uhr


Seite 4 von 7