Logo

Spiritualität und Exerzitien

a468

Wir bieten unterschiedliche Formen von Exerzitien an sowie Aus- und Fortbildungen für Exerzitienbegleiter und Geistliche Begleiter, Seminare zu Biblischer Spiritualität und Hinführungen zu unterschiedlichen Weisen des Betens.

Seite 1 von 12
va0022839
Mi. 23.08.2017
18.00 Uhr
Exerzitienmonat der Jesuiten
Ignatianische Einzelexerzitien
Mi. 23.08.2017 (22839)
Wochenkurs
22839

Wochenkurs

schweigen - hören - üben - ordnen
Exerzitien sind ein angeleiteter geistlicher Weg. Als ignatianische Exerzitien gehen sie zurück auf Ignatius von Loyola, den Gründer des Jesuitenordens. Zum Tagesablauf der Exerzitien gehören durchgängiges Schweigen, drei bis vier persönliche Gebetszeiten, gemeinsame Eucharistiefeier, Gespräch mit dem Begleiter.

Veranstaltungsort:
Exerzitienhaus der Kreuzschwestern, Bruckergasse 24, 6060 Hall in Tirol

Referierende

Referierende:

P. Anton Witwer SJ

Teilnahmebeitrag

Teilnahmebeitrag:

€ 50,- pro Tag (für Zimmer mit WC/Du, Vollpension). € 42,-/Tag (für Zimmer, WC/Du am Gang, Vollpension) Wir bitten um einen Kursbeitrag in Höhe von € 15,- bis € 25,-/Tag (Selbsteinschätzung).

Anmeldung

Anmeldung:

Anmeldung erforderlich, Anmeldeschluss: 30. Juni 2017

Dauer

Dauer:

Mittwoch 23.08., 18.00 bis Donnerstag 31.08., 09.00 Uhr

va0017436
Do. 24.08.2017
18.00 Uhr
Kontemplative Exerzitien
Do. 24.08.2017 (17436)
Wochenkurs
17436

Wochenkurs

Für Menschen, die Erfahrung haben mit längeren Schweigezeiten und die psychisch belastbar sind.
Hinführung und vertiefte Einübung des schweigenden und aufmerksamen Daseins in der Gegenwart Gottes und im Jesusgebet, gemäß der ignatianischen Spiritualität und den Wegschritten von P. Franz Jalics SJ.
Elemente: durchgehendes Schweigen, mehrere Stunden gemeinsame stille Meditation, Leib-, Wahrnehmungsübungen, tägliches Begleitgespräch, tägliche Eucharistiefeier mit Impuls.

Die Exerzitien finden im Maria Ward Haus im Lilienhof statt (Stattersdorfer Hauptstraße 62, 3100 St. Pölten).

Leitung

Leitung:

Sr. Johanna Schulenburg CJ, Br. Konrad Schneermann

Teilnahmebeitrag

Teilnahmebeitrag:

€ 53,- pro Tag (für Unterkunft, Verpflegung und Begleitung/Kursbeitrag)

Anmeldung

Anmeldung:

Anmeldung und Wohnen im Kardinal König Haus erforderlich

Dauer

Dauer:

Donnerstag 24.08., 18.00 bis Donnerstag 31.08., 13.00 Uhr

va0021424
Mo. 28.08.2017
9.00 Uhr
Bibliolog mit nicht-narrativen Texten (Aufbaukurs)
Ausbildung zum Bibliologen
Mo. 28.08.2017 (21424)
Seminar
21424

Seminar

Einführung in die Gestaltung eines Bibliologs mit nicht-narrativen Texten (Psalmen, Weisheitsliteratur, Prophetentexte, Paulusbriefe, Hymnen, theologisierende Texte der Evangelien usw.), in denen keine erzählerische Handlung im Vordergrund steht, sondern Metaphern, Lobpreis und Erklärungen. Der Kurs beschreibt Methoden der Bearbeitung und des Verständnisses für einen solchen Bibliolog. Die Teilnehmer lernen Vorgehensweisen und gestalten ihren ersten eigenen Bibliolog mit einem nicht-narrativen Text.
Der Umgang mit nichterzählenden Texten erweitert das Repertoire der bibliologischen Texte erheblich. Dabei kann entweder eine Rahmenhandlung kreiert werden, die den Text aus einer bestimmten Perspektive erleben lässt, oder es werden nicht-menschliche Rollen (wie der Weg oder die Gerechtigkeit) befragt. Dabei ist es häufig überraschend, wie lebendig Paulusbriefe werden, wie nahe uns die Symbolsprache der Psalmen ist und wie schwierige theologische Texte, beispielsweise im Johannesevangelium, so aufbereitet werden können, dass sie sich gut erschließen.
Die erfolgreiche Teilnahme wird zertifiziert vom Bibliolog Netzwerk International und berechtigt dazu, im Namen des Netzwerks solche Bibliologe durchzuführen.

Voraussetzung: Absolvierung eines Grundkurses Bibliolog mit Zertifikat und hinreichende Praxiserfahrung in der Anwendung der Grundform des Bibliologs

Am ersten Abend wird bis 20.30 Uhr gearbeitet!

Leitung

Leitung:

P. Lutz Müller SJ, Exerzitienbegleiter, Berufungscoach, Bibliologe, Therapeut (Chicago MAPC), Integrationsförderer von Flüchtlingen. Abuna-Frans-Haus, Essen.

Teilnahmebeitrag

Teilnahmebeitrag:

€ 200,- Kursgebühr (exklusive Mahlzeiten)

Anmeldung

Anmeldung:

Anmeldung erforderlich, begrenzte Teilnehmer/innenzahl, Spezialprospekt anfordern

Dauer

Dauer:

Montag 28.08., 09.00 bis Di. 29.08., 18.00 Uhr

va0017672
Fr. 01.09.2017
18.00 Uhr
Kontemplative Exerzitien
Fr. 01.09.2017 (17672)
Wochenkurs
17672

Wochenkurs

Für Menschen, die Erfahrung haben mit längeren Schweigezeiten und die psychisch belastbar sind.
Hinführung und vertiefte Einübung des schweigenden und aufmerksamen Daseins in der Gegenwart Gottes und im Jesusgebet, gemäß der ignatianischen Spiritualität und den Wegschritten von P. Franz Jalics SJ.
Elemente:
• durchgehendes Schweigen
• mehrere Stunden gemeinsame stille Meditation
• Leib-, Wahrnehmungsübungen
• tägliches Begleitgespräch
• tägliche Eucharistiefeier mit Impuls.

Leitung

Leitung:

Sr. Johanna Schulenburg CJ, P. Thomas Lemp SAC

Teilnahmebeitrag

Teilnahmebeitrag:

€ 53,- pro Tag (für Unterkunft, Verpflegung und Begleitung/Kursbeitrag) Ab Jänner 2018 erbitten wir einen Kursbeitrag in Höhe von € 10,- bis € 25,- pro Tag (Selbsteinschätzung). Für Studierende und Nichtverdienende ist auf Anfrage Ermäßigung möglich.

Anmeldung

Anmeldung:

Anmeldung und Wohnen im Kardinal König Haus erforderlich

Dauer

Dauer:

Freitag, 1.9., 18.00 bis Samstag, 9.9., 13.00 Uhr

Weitere Termine

Weitere Termine:

10.12. bis 16.12.2017, Sr. Christa Huber CJ - VA 17438
27.12.2017 bis 6.1.2018, Sr. Johanna Schulenburg CJ, P. Markus Franz SJ - VA 17439
21.1. bis 27.1.2018, Sr. Christa Huber CJ, Pfr. Markus Bolowich - VA 19536

va0024036
Do. 07.09.2017
19.00 Uhr
Zen-Meditation
Do. 07.09.2017 (24036)
Offene Abende
24036

Offene Abende

Die Zen-Abende sind ein offenes Angebot an alle Teilnehmer/innen eines Einführungsseminars in die Zen-Meditation und an alle, die bereits Erfahrung mit Zazen haben.
Ablauf: 3mal 20 Minuten Sitzmeditation (Zazen) mit Gehen (Kinhin) und Kurzvortrag.

Referierende

Referierende:

Ermin Joseph Döll

Teilnahmebeitrag

Teilnahmebeitrag:

€ 12,-

Dauer

Dauer:

19.00 bis 21.00 Uhr

Weitere Termine

Weitere Termine:

14.9., 21.9., 28.9., 5.10., 12.10., 19.10., 2.11., 9.11., 23.11., 30.11., 7.12., 21.12., 18.1., 25.1.


Seite 1 von 12