Logo

Gelungenes Deutsch-Lernen

a2449
img_2986_zugeschnitten

Mit dem Projekt „Gelungenes Deutsch-Lernen“ bieten wir geflüchteten Menschen ein lebensweltorientiertes Deutschlernprogramm. Das Projekt besteht derzeit aus einem Deutschkurs für geflüchtete Frauen mit Kinderbetreuung, und einem vielfältigen Begleitprogramm im Kardinal König Haus. 15 geflüchtete Frauen großteils aus unserer Nachbarschaft nehmen von Februar bis Juli 2018 am Projekt teil.

img_2986_zugeschnitten
a2450

Deutschkurs

Der A1-Deutschkurs findet zweimal wöchentlich im Kardinal König Haus statt. Um eine Teilnahme für möglichst viele Frauen zu ermöglichen, wird parallel zum Kurs eine Kinderbetreuung im Haus angeboten. Nach Absolvierung des Deutschkurses gibt es im Herbst die Möglichkeit, bei der ÖSD-Prüfung anzutreten. Die Kosten für Kurs, Kinderbetreuung und die abschließende Prüfung werden für die Teilnehmerinnen übernommen.

a2451
img_2993_zugeschnitten

Lernhilfecafé

Wir bieten ergänzend zum Deutschkurs jeden Freitag von 15:00 bis 16:30 Uhr ein regelmäßiges Lernhilfecafé im Kardinal König Haus an. Gemeinsam mit ehrenamtlichen Lernbegleiter/innen werden Lerninhalte aus den Kursen geübt, Prüfungsaufgaben vorbereitet oder Alltagsthemen besprochen. Lernmaterialien für die Niveaus A1 bis B2 stehen zur Verfügung.

img_2993_zugeschnitten
a2452

Workshops

Integriert in den Deutschkurs werden Workshops angeboten, die auf die Interessenslagen der Teilnehmerinnen zugeschnitten sind. Dazu gehört etwa Orientierung und Wissen in den Bereichen Alltagssituationen, Gesundheit und Familie, oder Religion und Kultur in Österreich.

Diverse Freizeitaktivitäten wie etwa ein geführter Stadtspaziergang durch die Wiener Innenstadt bieten Begegnungs- und Lernräume, um Sprachmöglichkeiten zu schaffen und Menschen kennenzulernen. 

a2453

Unterstützer/innen

Wir danken dem Jesuit Refugee Service und Menschen für Andere sowie allen weiteren Spender/innen für die finanzielle Unterstützung des Projekts. Unser Dank gilt auch den ehrenamtlichen Lernbegleiter/innen, die im Rahmen des Lernhilfecafés die Teilnehmer/innen in ihrem Spracherwerb unterstützen.